Automatic translation in English

Grammophon Portal zum lesen...

Anzeigen:

➼ Non-German
Articles & Board

Plattenfirmen
Von wann ist
meine Schellackplatte?

Die Künstler
Grammophone
Historisch - Technisches
Musikalisches

Anzeigen






International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Internationale Labels > Labels Q-R
RCA Victor
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania
Autor Eintrag
Fehlmann1960
Di Jan 14 2014, 12:00 Druck Ansicht
Dabei seit: Do Dez 19 2013, 15:39
Wohnort: CH- 4492 Tecknau
Einträge: 343
1924 erwarb Victor die kanadische Berliner Gramophone. 1925 führte Victor unter dem Namen Orthophonic die neue elektrische (anstelle der bisherigen mechanischen bzw. akustischen) Aufnahmetechnik ein. 1928 verkaufte Johnson seine Victor-Anteile, die 1929 von der Radio Corporation of America (RCA) erworben wurden. Das Label wurde dann als Radio-Victor Division of the Radio Corporation of America und später als RCA Victor vermarktet. (Text Wikipedia)

The Birth of the Blues /The Dixieland Jazz Group of NBC's Chamber Music Society of Lower Basin Street , W.C. Handy Music, amerikanische Pressung, 4er - Set, P-82 / 1941



Nach oben
krammofoon
So Feb 26 2017, 20:11
Schellack-Gnadenhof
Dabei seit: Mo Jun 27 2011, 20:47
Einträge: 1104
Servus :-)

Eine weitere interessante Labelvariante zum Thema:



Im Übrigen wird diese 1931 erschienene Schellackplatte mit 33 1/3 Umdrehungen abgespielt. Jede Seite spielt gute 12 Minuten.....

Zu sehen gibt es das hier: Link - Hier klicken

Gruss
Georg
Nach oben
Grammophonteam
So Feb 26 2017, 21:26
Seitenbetreiber

Dabei seit: So Sep 04 2011, 14:54
Wohnort: In den tiefen des Netzes ;)
Einträge: 2235
Interessant, dass dieser frühe Versuch einer Langspielplatte mit 33 Umdrehungen auch in England verkauft wurde. Schon in den USA scheiterte dieses "Vorhaben" an dem zu damaligen Zeiten fast unerschwinglichen Preis der Victor-Geräte passend zu den Platten. In Europa dürfte es nicht besser ausgesehen haben.... Möglicherweise diente dieses Exemplar zu Vorführzwecken der neuen Geräte mit 33 1/3 Umdrehungen.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben