Automatic translation in English

Grammophon Portal zum lesen...

Anzeigen:

➼ Non-German
Articles & Board

Plattenfirmen
Von wann ist
meine Schellackplatte?

Die Künstler
Grammophone
Historisch - Technisches
Musikalisches

Anzeigen






International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Grammophone > Trichtergeräte
HMV Trichtermodell 25
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania
Autor Eintrag
Hedensö
Mo Jan 11 2016, 20:30 Druck Ansicht

Dabei seit: Fr Jan 06 2012, 11:09
Einträge: 979
Hallo zusammen,

ich habe einen Artikel über das Modell 25 erstellt und ihn mit Hilfe von Uli eingestellt Link - Hier klicken

Warum habe ich den Artikel zweisprachig erstellt und warum als Artikel?

Nach wie vor sind über einige Modelle oder Themenbereiche sehr wenige Infos im Internet zu finden. In meinem alten Blog hatte ich einige Modelle vorgestellt. Jedoch kamen die meisten Besucher über die Verlinkung von G-P.de und ich landete bei google nie weit vorne, da ich auch keine SEO vorgenommen hatte. Aufgrund der vglw. schlechten gestaltungsmöglichkeiten beim Blog-Dienst, stellte ich mir die Frage, ob es sinnvoll ist, in dieser Form weiter zu machen.

Meine Motivation war und ist nicht die Profilierung mittels vorgstellter Geräte sondern ich möchte Informationen zusammen tragen, aufbereiten und anderen zur Verfügung stellen.

In meinem bisherigen Blog hätte ich ohne tiefergehende SEO-Kenntnisse nicht den Traffic und die Platzierung in Goolge-Suchergebnissen hinbekommen wie hier. Daher habe ich mich mit Uli abgestimmt und werde nun meine Geräte in Artikelform erstellen. Ferner werden die Texte zweisprachig sein.

Damit möchte ich folgendes erreichen:
  • Bilder und Informationen besser finden können bzw. gefunden werden

  • International Interessierte Sammler und sonstige Personen auf die Webseite bringen

  • Statische Aufbereitung von Informationen, getrennt von z.T. weniger fachlichen Diskussionen

  • Bilderoptimierung mittels Freistellung, SEO-optimierte Dateinamen und Bildbeschreibungen


Darüber hinaus werde ich jeweils einen Forne-Thread für Diskussionen eröffnen und mglw. zusätzlich zusammengetragene informationen oder Bildmaterial dann im Nachgang noch zum Artikel hinzufügen.

Ich hoffe, Ihr könnt meine Motivation nachvollziehen

So, nun zum HMV Modell 25. Ich freue mich auf euren Input und etwaiges zusätzliches Katalogmaterial zu diesem vorletztem HMV-Trichtermodell ever.




[ Bearbeitet Mo Jan 11 2016, 20:46 ]
Nach oben
Nipper
So Feb 26 2017, 18:09
Dabei seit: Fr Feb 24 2017, 09:06
Einträge: 15
Erkenne ich bei der Geschwindigkeitsregelung ein Schauglas?Das fehlt bei mir wenn es so ist.
Das Logo auf dem Trichter ist bei mir weggerubbelt/wegpoliert,wäre schön wenn es das als Repro geben würde...
Wie schon bei der Vorstellung erwähnt,da hatte ich den Beitrag noch nicht gelesen,meins hat die Nummer 526 in Eiche also dann sicher 1927 gebaut,oder?

[ Bearbeitet So Feb 26 2017, 18:12 ]
Nach oben
Hedensö
So Feb 26 2017, 19:45

Dabei seit: Fr Jan 06 2012, 11:09
Einträge: 979
Die Geschwindigkeitsregelung beziehungsweise Teile dazu gibt es insbesondere auf eBay.com. Dort findet man auch ein Repro des Trichterdecals
Nach oben
Nipper
So Mär 05 2017, 13:24
Dabei seit: Fr Feb 24 2017, 09:06
Einträge: 15
ok,hab welche bekommen,wäre schön wenn ich noch die Maße für eine originalgetreue Platzierung bekommen könnte
Nach oben
 

Forum:     Nach oben