Automatic translation in English

Grammophon Portal zum lesen...

Anzeigen:

➼ Non-German
Articles & Board

Plattenfirmen
Von wann ist
meine Schellackplatte?

Die Künstler
Grammophone
Historisch - Technisches
Musikalisches

Anzeigen






International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > Hüllen > Hüllen E-F
Electrola
Wechsle zur Seite   <<      
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania
Autor Eintrag
Musikmeister
Di Aug 20 2013, 20:42
Autor

Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Einträge: 924
Hallo Hedensö,

einige deiner ausgewählten Hüllen wurden ja bereits gezeigt und mit einer Nummer versehen (siehe Hülle-Nr.5 und 7). Überwiegend handelt es sich bei deinen Bildern um 30cm-Hüllen, die Auflistung von jitterbug beschränkte sich bisher auf 25cm-Hüllen. Für 30cm-Hüllen gibt es noch weitere bisher nicht gezeigte Varianten und diese wurden bisher noch gar nicht weiter beachtet.

Durch Zufall lag gerade heute folgende Platte bei mir auf dem Plattenteller:
Eine 30cm-Electrola mit Frida Leider und Friedrich Schorr mit Aufnahmen aus der ersten Electrola-Aufnahmesitzung im September 1927.
Diese ist wohl Anfang 1928 erschienen.
Da beide Künstler auf deiner erst gezeigten Hülle zu sehen sind, wird die Hülle wohl auch zeitgleich erschienen sein, gerade auch weil Frida Leider eine Sängerin mit internationalem Ruf war und vorher für Grammophon aufnahm.
Meine Plattenhülle zeigt einen Mix aus den ersten beiden von dir gezeigten Hüllen (jeweils die Rückseite).

Zeitlich müssten alle von dir gezeigten Hüllen 1928 schon auf dem Markt gewesen sein.



Nach oben
Hedensö
Di Aug 20 2013, 21:44

Dabei seit: Fr Jan 06 2012, 11:09
Einträge: 979
Hallo Musikmeister,

ahh, daran hatte ich überhaupt nicht gedacht,,, Danke für die Infos!

Nach oben
Musikmeister
So Okt 13 2013, 15:01
Autor

Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Einträge: 924
Die Electrola-Hülle Nummer 10 würde ich statt 1930 auf ca. Mitte 1932 einordnen, da auf der Rückseite dieser Hülle bereits die Comedian Harmonists-Platte EG 2483 mit Aufnahmen vom 29.02.1932 beworben wird.
Nach oben
Silas-Leachman
So Mär 12 2017, 12:33
Dabei seit: Di Mär 07 2017, 13:02
Wohnort: mittleres Ruhrgebiet
Einträge: 28
Hier noch ein paar Interpretenlochcover aus den 50er Jahren:

















Nach oben
RF-Musiker
So Mär 12 2017, 20:55
Dabei seit: Do Sep 15 2011, 11:21
Wohnort: Berlin
Einträge: 418
Musikmeister schrieb ...

Hallo Hedensö,

einige deiner ausgewählten Hüllen wurden ja bereits gezeigt und mit einer Nummer versehen (siehe Hülle-Nr.5 und 7). Überwiegend handelt es sich bei deinen Bildern um 30cm-Hüllen, die Auflistung von jitterbug beschränkte sich bisher auf 25cm-Hüllen. Für 30cm-Hüllen gibt es noch weitere bisher nicht gezeigte Varianten und diese wurden bisher noch gar nicht weiter beachtet.

Durch Zufall lag gerade heute folgende Platte bei mir auf dem Plattenteller:
Eine 30cm-Electrola mit Frida Leider und Friedrich Schorr mit Aufnahmen aus der ersten Electrola-Aufnahmesitzung im September 1927.
Diese ist wohl Anfang 1928 erschienen.
Da beide Künstler auf deiner erst gezeigten Hülle zu sehen sind, wird die Hülle wohl auch zeitgleich erschienen sein, gerade auch weil Frida Leider eine Sängerin mit internationalem Ruf war und vorher für Grammophon aufnahm.
Meine Plattenhülle zeigt einen Mix aus den ersten beiden von dir gezeigten Hüllen (jeweils die Rückseite).

Zeitlich müssten alle von dir gezeigten Hüllen 1928 schon auf dem Markt gewesen sein.






Diese Electrola-Hülle hatte ich auch mal...
Nach oben
Wechsle zur Seite   <<       

Forum:     Nach oben