Schellackplatten Label - Artiphon

Nach Beschluss tritt der Gründer Hermann Eisner zum 21. Oktober 1918 aus der Homophon Company GmbH aus. Die Firma Artiphon - Records, Hermann Eisner wird im Juli 1919 ins Handelsregister eingetragen. Die Auslieferung der ersten, neu aufgenommenen Schallplatten erfolgte ab Dezember 1919.



Produkt der Hermann Eisner Werke in Berlin von 1919 - 1932.
Eisner war zuvor technischer Leiter der Homophon Company, die auch die Homocord Platten herausbrachte.
Neben eigenen Aufnahmen wurden auch amerikanische Matrizen der Firmen ARC, Banner, Regal und Grey Gull übernommen.

Auf einigen frühen Artiphonplatten findet sich ein ähnlicher Buchstaben/Zahlen Code zur datierung wie bei Homocord.

Untermarken von Artiphon: Hertie, Hermaphon, Kadewelt, und Rensie (Eisner rückwärts!)

Mehr hier im Forum: Link - Hier klicken


1921


c. 1923


1925


1926


1930


1932


Aufnahmen mit amerikanischen Matrizen
um 1928/29






Artiphon Werbung 1930



Die neuesten Beiträge
Schellackplatten Blog
in: '
in: '

...und mitmachen

facebook .






Museum & Co

Neue Eintraege im Blog

There are 41 entries in 3 categories
.

Leo Reisman
Grammophonteam on 23 Apr : 10:05

An Interview With Lee Morse - 1930
Grammophonteam on 11 Mär : 20:22

Harry Raderman Biography - Make The Trombone Laugh
Grammophonteam on 07 Mär : 20:33

Jazz, Shimmy & Bert Kelly... 1919
Grammophonteam on 11 Feb : 18:47

Ich steh mit Ruth gut - Text
Grammophonteam on 12 Aug : 22:58