Automatic translation in English

___________________

___________________

___________________

___________________

Grammophone in BildernGrammophongalerie




Indestructible Walzen

Herstellungszeit: c. 1900 - 1912
Material: Zelluloid
Spieldauer: 2 Minuten oder 4 Minuten
Geschwindigkeit: 160upm

Die Verwendung von Zelluloid als Walzenmaterial geht auf die Firma Lambert zurück.
Die Indestructible (Unzerstörbaren) Walzen waren wesentlich einfacher in der Handhabung bei gleichzeitig wesentlich verringertem Verschleiß.

Vor allem die Firmen US Everlasting und Columbia vertrieben diese Zelluloidwalzen.

Umgang

Leider schrumpft das Zelluloid durch Ausdünstung des beigesetzten Kamperfs. Walzen mit Metallringen an den Enden lassen sich vorsichtig an schleifen, wenn sie nicht mehr auf den Kern des Phonographen passen.
Die Metallringe neigen zum rosten, diesen vorsichtig entfernen und mit wenig Feinöl einreiben um weiteren Rostansatz zu vermeiden.

Auch Indestructible Walzen mit Pappkern müssen trocken gelagert werden.

Die Oberfläche von Indestructible Walzen dürfen nicht mit Alkohol gereinigt werden, da dieser weiteren Kampfer aus der Walze löst und diese spröde macht.
Reinigung mit einem feuchten Tuch! Sofort trocken reiben, da sonst ein eventueller Pappkern Feuchtigkeit ziehen kann und zu Schimmelbefall neigt.

Abspielung mit einer Schalldose Typ Modell C oder einem Edison Phonographen für Blue Amberols wenn es sich um 4 Minuten Indestructible Walzen handelt.







Die neuesten Beiträge
Schellackplatten Blog
in: '
in: '

Folge uns auf...facebook .

Willkommen

Benutzername:

Passwort:


Cookie setzen

[ ]