Concert Walzen

Herstellungszeit: c. 1898 - 1904
Spieldauer: c. 2,5 Minuten
Geschwindigkeit: 120upm - 160upm

Diese von Columbia als Grand Graphophone eingeführten Braun Wachs Walzen hatten einen vergrößerten Durchmesser von über 10cm.
Dies erhöhte zwar nicht die Spieldauer, führte aber zu einem besseren und lauteren Klangbild.
Edison zog mit der Concert, bzw. Konzert Walze nach.
Jedoch konnte sich dieses Format, auch wegen des erhöhten Preises auch bei anderen Firmen nicht durchsetzen.
Auch wurde hierfür ein besonderer Phonograph benötigt.

Für den Umgang mit diesem Sonderformat gilt das gleiche wie bei Braun Wachs Walzen.



Pathe Konzert/Salon Walzen




Edison Concert Record Walze


Die neuesten Beiträge
Schellackplatten Blog
in: '
in: '

...und mitmachen

facebook .






Museum & Co

Neue Eintraege im Blog

There are 41 entries in 3 categories
.

Leo Reisman
Grammophonteam on 23 Apr : 10:05

An Interview With Lee Morse - 1930
Grammophonteam on 11 Mär : 20:22

Harry Raderman Biography - Make The Trombone Laugh
Grammophonteam on 07 Mär : 20:33

Jazz, Shimmy & Bert Kelly... 1919
Grammophonteam on 11 Feb : 18:47

Ich steh mit Ruth gut - Text
Grammophonteam on 12 Aug : 22:58