Automatic translation in English

Grammophon Portal zum lesen...

Anzeigen:
Plattenfirmen
Von wann ist
meine Schellackplatte?

Die Künstler
Grammophone
Historisch - Technisches
Musikalisches

Anzeigen






Anker-Record



(ab 1914 Untermarke von Kalliope)


Der Plattenname „Anker“ leitet sich von den weltberühmten Anker-Bausteinen ab. Die Erfinder dieser Bausteine, die Gebrüder Lilienthal, haben ihre Idee ca. 1875 einem gewissen Friedrich Adolf Richter (1846-1910) aus Nürnberg verkauft und dieser hat ein eigenes Patent angemeldet.

Im Juli 1876 hat sich Richter in das Gewerberegister von Rudolstadt in Thüringen eintragen lassen. im Jahre 1878 wurde dann das Ankerwerk in Rudolstadt eröffnet. Vorwiegend wurden dort pharmazeutische Präparate hergestellt. Außerdem produzierte Richter neben Geduldsspielen, Schokoladen, Seifen und kosmetischen Präparaten aber auch Grammophone und Imperator-Musikapparate sowie spätestens ab 1905 auch Anker-Record-Schallplatten.

Richter gründete in Europa und Übersee zahlreiche Filialen und weitere Fabriken: 1877 Nijmegen Holland, 1878 Wien, 1880 Prag, 1887 London, Kopenhagen und Olten, 1894 New York sowie 1900 St.Petersburg und Salbino.

Nach dem Tod Richters im Jahre 1910 übernahmen 4 Söhne und sein Bruder Friedrich Wilhelm Richter die Firma. Wegen Erbstreitigkeiten wurde das Unternehmen in die Aktiengesellschaften „F.Ad. Richter & Cie. Chemische Werke“ (incl. Anker Schallplatten GmbH & Phonogramm GmbH) und „F.Ad. Richter Cie AG Baukastenfabrik“ umgewandelt.

Nach Übernahme der Anker Schallplatten GmbH sowie Anker Phonogramm GmbH durch Kalliope im Jahre 1914 sowie Ausbruch des Weltkrieges wurden im Ankerwerk in Rudolstadt Granaten für die kämpfende Front hergestellt. Nach Kriegsende 1918 verlor das Unternehmen die meisten ausländischen Filialen und Fabriken.

Für mehr siehe auch im Forum: Link - Hier klicken

Anker-Record, 1905:








1914 übernimmt Kalliope die Anker-Phonogramm-Gesellschaft. Firmensitz ist dann auch in Dippoldiswalde.




















Die neuesten Beiträge
Schellackplatten Blog
in: '
in: '

...und mitmachen

facebook .





International
Board



Museum & Co

Non-German Articles

.

Grammophonteam
[10 Feb : 11:40]
HMV Portable Model 100

Link - Hier klicken

TimoMusicMaster
[30 Jan : 11:58]
NL (Dutch) - AVRO Dansorkest The Skymasters - Deel 1 Link - Hier klicken

Grammophonteam
[23 Jan : 22:01]
The HMV Portable Model 112

Link - Hier klicken

Grammophonteam
[17 Jan : 14:42]
Instructions HMV Portable 102

Link - Hier klicken

Grammophonteam
[15 Jan : 20:31]
HMV Portable Model 118

Link - Hier klicken

Grammophonteam
[15 Jan : 08:52]
Johnny Hamp's Kentucky Serenaders

Link - Hier klicken

Grammophonteam
[13 Jan : 16:34]
Greta Keller

Link - Hier klicken

Grammophonteam
[12 Jan : 19:53]
The HMV in Austria - Gramophone war in Vienna...

Link - Hier klicken

Grammophonteam
[11 Jan : 13:29]
HMV Gramophone Model 25 II

Link - Hier klicken

Grammophonteam
[30 Dez : 21:49]
Edison’s First Patented Phonograph of October 1877

Link - Hier klicken

Grammophonteam
[29 Dez : 09:08]
Jan Verbraeken (1923 - 1983)

- De Prins van het Vlaamse lied

Link - Hier klicken

Grammophonteam
[26 Dez : 16:53]
Mr. Nee Wong - The Chinese Ukelele Ike

More about him: Link - Hier klicken

TimoMusicMaster
[26 Dez : 14:23]
My article about pioneer recording artist Arthur Collins:
Link - Hier klicken

Formiggini
[26 Dez : 14:20]
The RADIOFUNKEN Label caused for decades collectors on both sides of the Atlantic headaches. Read the full story here: Link - Hier klicken


➼ More Articles

Neue Eintraege im Blog

There are 37 entries in 3 categories
.

Ich steh mit Ruth gut - Text
Grammophonteam on 12 Aug : 22:58

Warner's Seven Aces
Grammophonteam on 06 Feb : 16:35

Efim Schachmeister goes (Semi) Hot...
Grammophonteam on 05 Dez : 17:42

Early Guy Lombardo
Grammophonteam on 24 Okt : 13:35

Polla´s Clover Gardens Orchestra
Grammophonteam on 17 Okt : 23:19