Automatic translation in English

___________________

___________________

___________________

___________________

Grammophone in BildernGrammophongalerie




ACME Record


Inhaltsverzeichnis


Das Label ACME im Juli 1923 von Curt Max Roer gegründet, nachdem er bereits seit 1888 in der Musikbranche tätig war.

Mit seinem ersten Musikverlag brachte er bereits Amerikanische Tanzmusik heraus.
Nach dem ersten Weltkrieg erneuerte Roehr seine Kontakte in die USA - mit seiner Brandenburgische Sprechmaschinen AG vertrieb er auf ACME Amerikanische Matrizen der US Firmen Plaza und Emerson.
Die Platten wurden für den Deutschen Markt von der Artiphon gepresst.

Anfang 1924 begann Roehr auch in Berlin mit eigenen Aufnahmen - diese Eigenaufnahmen tragen den Buchstaben "R" in der Matrixnummer.

Schon Mitte 1925 wurde die Firma an Artiphon verkauft, diese stellten 1926 das Label ein.




Die erste Aufnahme von Austin Egen auf ACME-Record. Entstanden am 29.11.1924 in Berlin.



Die neuesten Beiträge
Schellackplatten Blog
in: '
in: '

Folge uns auf...facebook .

Willkommen

Benutzername:

Passwort:


Cookie setzen

[ ]