Automatic translation in English

Grammophon Portal zum lesen...

Anzeigen:
Plattenfirmen
Von wann ist
meine Schellackplatte?

Die Künstler
Grammophone
Historisch - Technisches
Musikalisches

Anzeigen






Über die Seite

Liebe Sammler/in & liebe Freunde der Zeit,

es freut uns sehr, euch auf diesen Seiten begrüßen zu dürfen!



Dieses Portal soll es ermöglichen sich über die vielfältigen Aspekte der Geschichte der Tonaufzeichnung auf Walze, Grammophon und Schellackplatte sowie deren Künstler, Biographien und Technik dahinter zu informieren.

Das Anliegen ist es eine Plattform des Austausches und der Kontaktpflege unter Sammlern zu etablieren, sowie den digitalen Erhalt, Archivierung und redaktionelle Aufarbeitung der Bereiche Technik, Künstler, Historie und künstlerischer Darbietungen auf Tonträgern der Zeit bis c. 1950 zu ermöglichen.

Jeder brachte ein Stück seiner Leidenschaft und Motivation auf unser Portal mit ein, sei es in Gestaltung und Form des Internetauftrittes grammophon-platten.de, sei es durch dass Abfassen von Künstlerbiographien oder durch fachlich erarbeitete Artikel über die Grammophon, Phonographen - und Schallplattentechnik.

Seit einigen Jahren teilen sich die Verantwortlichkeit für das Portal das "Gespann" bestehend aus dem Seiteninhaber Hr. Reinartz (SchellackFreak) und dem Seitenbetreiber Hr. Biller (Formiggini).

Weiterhin soll diese Plattform allen Interessierten der Geschichte der Tonaufzeichnung als Portal dienen sich miteinander fachlich auszutauschen und das teils in Jahrzehntelanger Arbeit gesammelte Wissen für die Zukunft digital zu erhalten.


Wir wünschen euch noch viel Vergnügen auf den Seiten !





Das "Grammophon Team"


Ansprechpartner im Portal für Mitglieder:

  • SchellackFreak: Seiteninhaber / Seitenbetreiber



Kurze Beschreibung: Mit Leib und Seele Seiteninhaber mit allen anfallenden Aufgaben. Seit dem 14. Lebensjahr der Schellackplatte verfallen, fällt mein persönlicher Sammelschwerpunkt in das Gebiet der Kleinkunst und der Tanzmusik der Jahre 1920 bis circa 1950. Dabei interessieren mich besonders solche Tanzorchester, welche während ihres Aufenthaltes in Deutschland Aufnahmen hinterlassen haben. Neben dem Plattensammeln sind Zeitgenössische - Schriftmaterialien, Kataloge, Werbebroschüren und Fotos für die Erfassung von Künstlerbiografien für mich eine unerlässliche Quelle. Das Portal ermöglicht es uns nun die Jahrzehntelang gesammelte Arbeit hier "digital" aufzuarbeiten, zugänglich zu machen und durch neuste Erforschungen zu ergänzen.


  • Formiggini: Seitenbetreiber



Kurze Beschreibung: Seiteninhaber & Seitenbetreuung, technische Entwicklung und Programmierung. Neben der Moderation der Foren unterstütze und betreue ich Mitwirkende und externe Autoren bei der technischen Umsetzung von Inhalten und der Entwicklung von Fachartikeln. Neben der Arbeit an eigenen Artikeln unterstütze ich euch bei Fragen rund um das Portal. Als "Liebhaber" des europäischen, wie auch amerikanischen Ragtime und frühen Jazz liegt mein persönlicher Schwerpunkt eher auf den "schwarzen Scheiben" - Die Geräte in meiner Sammlung nehmen deutlich weniger Platz ein... Trotzdem, oder gerade wegen dessen, liegt mein zweiter Schwerpunkt in den technischen Aspekten der Tonaufzeichnung - unabhängig ob es um Aufnahme- oder Wiedergabetechnik geht.


  • Berauscht: Moderator, Admin, Autor, Grammophon Wiki




  • krammofoon: Admin Schellack - Rundfunk



Hauptadmin und Moderator im Schellack - Rundfunk (oder > >"Sender" ) sowie zusammen mit "Charleston1966" Moderator und Admin des Plauderkasten (Chat) ebenda.





Kurze Beschreibung: Über die Comedian Harmonists habe ich Feuer für die Musik und Geschichte von Gesangsgruppen gefangen. Vor über 15 Jahren habe ich als blutjunger Schüler mit dem Sammeln von Schellackplatten und den Forschungen zu den zeitgeschichtlichen Hintergründen begonnen. Das dabei erworbene Wissen gleichermaßen zu erweitern und weiterzugeben, war mir immer das wichtigste Anliegen. Entstanden sind etwa Artikel für die Sammlerzeitschriften „Fox auf 78“ und „Der Schalltrichter“, Buch- und CD-Produktionen wurden unterstützt, moderne Gesangsgruppen mit Arrangements versorgt, Ausstellungen mit Material bestückt. Durch den eher zufälligen Erhalt des Nachlasses von Berthold Leimbach hat sich mein Blick inzwischen auch auf die Kleinkunst der Schellack-Ära geweitet. Dieses Wissen soll auf dieser Seite nach und nach für Interessierte zugänglich gemacht werden.


  • TimoMusicMaster: Moderator International Board



I've been interested in history for almost all my life, and since a few years do I collect and listen with much interest to ancient recordings on both cylinder and 78 rpm records.
I have two fields of interest: Very early acoustical cylinders and discs, and the Dutch language (Jazz) music of the 78 rpm era.

Ich habe mich schon während meinem ganzen Leben für Geschichte interessiert. Seit einigen Jahren sammle ich alte Phonograph-Walzen und Schellackplatten. Ich habe zwei Lieblings-Themen, und die sind: Akustisch aufgenommen Walzen und Platten, und niederländische (Jazz) Musik der Schellack-Zeit.

Ik ben eigenlijk al mijn hele leven geïnteresseerd in geschiedenis, en sinds een paar jaar verzamel ik met veel interesse en toewijding wasrollen en 78 toeren platen.
Ik heb twee verzamel- en interessegebieden: Antieke wasrollen en platen, en Nederlandse (Jazz) muziek uit het 78 toeren tijdperk.


Kontakt zu uns erhalten Sie über die im Impressum hinterlegte Mail-Adresse




Die neuesten Beiträge
Schellackplatten Blog
in: '
in: '

...und mitmachen

facebook .





International
Board



Museum & Co

Non-German Articles

.

➼ More Articles

Neue Eintraege im Blog

There are 38 entries in 3 categories
.

Jazz, Shimmy & Bert Kelly... 1919
Grammophonteam on 11 Feb : 18:47

Ich steh mit Ruth gut - Text
Grammophonteam on 12 Aug : 22:58

Warner's Seven Aces
Grammophonteam on 06 Feb : 16:35

Efim Schachmeister goes (Semi) Hot...
Grammophonteam on 05 Dez : 17:42

Early Guy Lombardo
Grammophonteam on 24 Okt : 13:35