Automatic translation in English

___________________

___________________

___________________

___________________

Grammophone in BildernGrammophongalerie




Paul Erdtmann - Ein Jahrzehnt auf Schallplatte...

Jeder der einige Zeit Schellackplatten mit Tanzmusik aus Deutschland der 1930er Jahre sammelt, ist dem Namen Paul Erdtmann als Refrainsänger sicherlich schon begegnet. Knapp ein ganzes Jahrzehnt war er auf unterschiedlichsten Plattenmarken zu hören mit den zum Teil besten Orchestern aus Berlin.


Deine Beine...

Berlin, April 1932

Orchester Egon Kaiser
Gesang: Paul Erdtmann
Kristall 3284
Matrizennummer: C 1945



*1


Paul Julius Erdtmann kam am 23. November 1890 in Berlin zur Welt. Sein Vater Julius Hermann Erdtmann war von Beruf Kunstmaler, seine Mutter hieß namentlich Luise Marie Anna Erdtmann. Daneben hatte Paul Erdtmann noch eine jüngere Schwester.

Paul Erdtmann heiratete 1931 die 16 Jahre jüngere Ballettmeisterin Edith Micke. Im gleichen Jahr wurde Tochter Eveline Erdtmann geboren.


(*2)
Familienporträt im Jahr 1932 - Paul, Edith und Tochter Eveline Erdtmann


Wie so viele seiner Kollegen auch, begann Paul Erdtmann seine Karriere als Sänger auf kleineren Bühnen in und um Berlin.


(*2a)
Hier als Paul Erdmann


(*2b)


Seine Plattenkarriere als Refrainsänger startete im Jahr 1930 bei der Deutschen Grammophon. Dort spielte er mit dem Studioorchester Ben Berlin ein paar wenige Aufnahmen ein. Daneben war er für die Berliner Funkstunde als Sänger tätig. Dort trug er speziell Schlager des Ufaton- und Wiener Boheme-Verlages vor.


*3


Neben seiner Beschäftigung bei Rundfunk und Platte, war Paul Erdtmann rund um Berlin in Gartenlokalen und Kaffeehäusern zum Beispiel des öfteren mit dem Orchester von Otto Kermbach zu sehen. Daneben kam es auch zu einer Zusammenarbeit mit dem Musikverleger Will Meisel.


*4
Über die Sender von Berlin, Leipzig und Köln war Paul Erdtmann regelmäßig zu hören.
Anzeigen aus den Jahren 1932-1935


Durch seine Popularität aus dem Rundfunk, wurden neben der Deutschen Grammophon weitere Plattenfirmen auf den Sänger aufmerksam. So wurde er neben den bekannten Refrainsängern wie Erwin Hartung, Paul Dorn oder Kurt Mühlhardt gerne herangezogen.


*5
Paul Erdtmann der Rundfunksänger


Anfang des Jahres 1932 kam Paul Erdtmann zu der Schallplattenmarke Kristall (Tochter der englischen Crystalate). Dort war er mit dem Orchester von Egon Kaiser zu hören. Des weiteren entstanden mehrere Anonyme Aufnahmen, welche auf der Kaufhausmarke Woolco erschienen. Nebenher bediente er auch für ein paar Aufnahmen den Otto Stahmann Schallplattenkonzern (Brillant-Special). Dabei begleitet er gesanglich das Orchester von Hans Schindler.


Abends, wenn es sieben schlägt


*6
Orchester unbekannt (evtl. Emil Roosz)


Woolco 706/34
Mx.-Nr. 10 669
Aufnahme: 1934


Ein kurzes Debüt hatte Paul Erdtmann beim Schallplattenvolksverband / Clangor Ende des Jahres 1933. Nur wenige Titel entstanden mit dem Fred Bird Orchester. Jedoch sollte diese Zusammenarbeit im Jahr 1940 wieder aufgehen, als er wieder als Refrainsänger einstieg.

Seinen größten Erfolg und wohl längsten, hatte er im Jahr 1937 nochmals bei der Deutschen Grammophon, welche ihn regelmäßig bis ins Jahr 1938 als Refrainsänger verpflichtete, oft auch Anonym auf dem Etikett. Einige Einspielungen entstanden mit den Orchestern von Erhard Bauschke und Egon Kaiser.


*7
Aus dem "Schweinfurter Stadtblatt" vom 18. Januar 1939


Im März des Jahres 1939 machte er einen ganz kurzen Ausflug zum Carl Lindström Schallplattenkonzern. Er nahm für das Plattenlabel Gloria den bekannten Hans Albers Titel Good bye Jonny aus dem Film "Wasser für Canitoga" auf. Es begleitete ihn das Orchester von Otto Stenzel. Nach bisherigen Erkenntnissen, blieb es bei nur einer Plattenaufnahme.


*8
Die Platte erschien im Mai 1939


Der Wiedereinstieg 1940 beim Schallplattenvolksverband / Clangor war in seiner Aufnahmetätigkeit sein letzter. Bis in das Jahr 1941 entstanden unter dem Orchester von Theo Reuter einige Tagesschlager wie Dulli Öh!, Einmal rechts und einmal links, Nach jedem Abschied gibt's ein Wiederseh'n etc.

Anfang 1940 wird Paul Erdtmann zur Wehrmacht eingezogen, wurde aber nach kurzer Zeit freigestellt, um einige Zeit auf Wehrmachtstournee zu gehen.

Nach dem Krieg konnte Paul Erdtmann weder im Rundfunk noch in der Plattenindustrie wieder Fuß fassen. Er gründete daher gemeinsam mit seiner Frau Edith Micke, welche Ballettmeisterin war eine Kinder-Ballettschule. Diese befand sich in der Pappelalle 15, in Berlin Prenzlauer Berg, im ehemaligen Ost-Berlin. Heute befindet sich dort das BALLHAUS OST als Spielstätte für freies Theater, Performance und Tanz.


*9
Paul Erdtmann führt durch eine Veranstaltung


Dort kümmerte sich Paul Erdtmann vordergründig um die Geschäftsführung, während seine Frau den Kindern Tanzunterricht erteilte. Bei Aufführungen in der Tanzschule oder zu weihnachtlichen Programmen in Ost-Berliner Betrieben führte Paul Erdtmann mit seiner lustigen Art durch das Programm.


*10


Beide lebten zu dieser Zeit in einer Mietwohnung in der Kuglerstraße 77, ebenfalls in Berlin-Prenzlauer Berg. Neben der Wohnung kam in den 1950er Jahren ein Gartengrundstück dazu, welches sich in Berlin Blankenburg befand. Über den Sommer verweilten beide oft auf ihrem Gartengrundstück. Die Zeit verbrachte Erdtmann dabei viel mit seinen Hobby dem Laubsägearbeiten.


*11
Paul und Edith Erdtmann in ihrer Gartenlaube


Paul Erdtmann erkrankte an Lungenkrebs und verstarb am 9. April 1968 in St. Hedwigs-Krankenhaus in Berlin-Mitte. Seine Ehefrau gab 1971 die gemeinsame Wohnung in der Kuglerstraße auf und zog darauf ins damalige West-Berlin (zunächst Neuköln, dann nach Berlin Steglietz). Edith Micke verstarb am 27. Mai 2001 in einem Pflegeheim in Berlin Schlachtensee.



Auszug (Diskografie) Paul Erdtmann auf Platte:

  • 1930
    Argentina du kommst mir spanisch vor
    Orchester: Ben Berlin
    Gesang: Paul Erdtmann
    Grammophon 23518
    Matrizennummer: 1115 RT M


  • April 1932
    Deine Beine
    Orchester Egon Kaiser
    Gesang: Paul Erdtmann
    Kristall 3283
    Matrizennummer: C 1945


  • 1933
    Bei der blonden Kathrein
    Orchester: Hans Schindler
    Refraingesang: Paul Erdtmann
    Brillant-Special
    Bestell-Nr. 78
    Matrizennummer: 175


  • 1933
    Ach Luise! / Bei der blonden Kathrein
    Orchester Fred Bird
    Refraingesang: Paul Erdtmann
    Elton
    Best.-Nr. 311



  • 04.12.1933
    Gruß und Kuß - Veronika
    Orchester Fred Bird
    Refraingesang: Paul Erdtmann
    Schallplattenvolksverband / Clangor
    Nr. T 4305



  • 1937
    Jawohl, meine Herr´n
    Orchester Erhard Bauschke
    Gesang: Paul Erdtmann
    Grammophon 2602
    Matrizennummer: 7249 1/2 GR8


  • Anfang 1938
    In Debrezcin ist heute Nacht was los
    Orchester: "Grammophon-Tanz-Orchester"
    Leitung: Erhard Bauschke
    Gesang: Paul Erdtmann
    Grammophon 2692 B
    Matrizennummer: 7538 1/2 GR8



  • Februar 1938
    Meine gute alte Tante
    Orchester Egon Kaiser
    Gesang: Paul Erdtmann
    Polydor B 2698
    Matrizennummer: 7616 1/2 GR 8


  • April/Mai 1938
    Im schönen Sizilien
    Orchester: Erhard Bauschke
    Gesang: Paul Erdtmann
    Grammophon 10906
    Matrizennummer: -


  • 22.März 1939
    Good bye Jonny
    Orchester Otto Stenzel
    Gesang: Paul Erdtmann
    Gloria 41293
    Matrizennummer: Bi 3488



  • 1941
    Man soll mit dem Feuer nicht spielen
    Orchester Theo Reuter
    Gesang: Paul Erdtmann
    Schallplattenvolksverband / Clangor
    M 1852



  • 1941
    Dulli Öh !
    Orchester Theo Reuter
    Gesang: Paul Erdtmann
    Schallplattenvolksverband / Clangor
    M 1854





Autor: Yannick Reinartz (SchellackFreak)
Ich danke vielmals der Familie Micke, für die Korrespondenz.

Bild & Tonquellen
(*1), (*4), (*8) Sammlung Yannick Reinartz (SchellackFreak)
(*2), (*5), (*7), (*9), (*11) Dank an Familie Micke für die Überlassung der Bilder
(*2a) Berliner Börsenzeitung, 21.6.1927
(*2b) Berliner Volkszeitung, 11.10.1929
(*3) Bildquelle: Portalmitglied Records78
(*4) Programmzeitschriften „Radio Wien“
(*6) Klangbeispiel: Portalmitglied monokel
(*10) Branchen-Fernsprechbuch Gross-Berlin
2. Verzeichnis der Branchen Jahrgang 1956

Über weitere Ergänzungen würden wir uns sehr freuen Link - Hier klicken


Die neuesten Beiträge
Schellackplatten Blog
in: '
in: '

Folge uns auf...facebook .

Willkommen

Benutzername:

Passwort:


Cookie setzen

[ ]