Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Deutschsprachige Labels und Firmengeschichte > Labels E-F
Elektrophon
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, Der_Designer
Autor Eintrag
h.schliemann
Sa Jun 01 2013, 23:20 Druck Ansicht
Gast
ich hab da ein paar kuriose Platten, teils von zweideutig meilenweit entfern....hundsordinär würds eher treffen
wenn mir, seit dem ich die habe, einer was von die "Jugend von heute" erzählt, lass ich ihm meine Meinung dazu hören.... ;-)
gibts Informationen zu dem Label?


















Nach oben
WalterSchwanzer
Sa Nov 14 2015, 18:03
Dabei seit: Mo Dez 08 2014, 12:34
Wohnort: Rohrendorf
Einträge: 396
ich habe eine Platte mit überklebtem Etikett



Nach oben
Webseite
Starkton
Sa Nov 14 2015, 19:41
Dabei seit: Mi Okt 05 2011, 21:47
Wohnort: Berlin
Einträge: 1927
Der Händleraufkleber von Robert Teuchtler hat mich elektrisiert. Sein Antiquariat war eine Fundgrube und beste Adresse für frühe, vor allem deutschsprachige, Schellacks.

Teuchtler behielt die rarsten Stücke für seine eigene Sammlung, verkaufte sie später aber nach und nach an reiche amerikanische und englische Sammler auf Einkaufstour in Zentraleuropa wie Dr. Harold Wayne. Unglaubliche Raritäten sind über seinen Ladentisch gegangen.
Nach oben
Pinetop
So Nov 15 2015, 06:55
Dabei seit: Di Okt 23 2012, 14:04
Einträge: 66


Nach oben
WalterSchwanzer
Do Aug 25 2016, 23:38
Dabei seit: Mo Dez 08 2014, 12:34
Wohnort: Rohrendorf
Einträge: 396
Bisher habe ich von diesem Label nur österreichische und tschechische Aufnahmen.
Olympia ist ein weiters Label dieser Firma:
Link - Hier klicken
Nach oben
Webseite
WalterSchwanzer
Do Sep 08 2016, 11:54
Dabei seit: Mo Dez 08 2014, 12:34
Wohnort: Rohrendorf
Einträge: 396
ich habe 20 Elektrophon-Platten
auf dieser Platte ist in der Matrize ein Datum - nachdem es die Platte mit der frühesten Bestellnummer ist - hat Elektrophon vermutlich erst ab 1956 Platten auf den Markt gebracht.



Nach oben
Webseite
berauscht
Do Sep 08 2016, 13:09
"Urgestein" Autor/Moderator

Dabei seit: Mi Jan 06 2010, 21:59
Einträge: 1340
WalterSchwanzer schrieb ...

ich habe 20 Elektrophon-Platten
auf dieser Platte ist in der Matrize ein Datum - nachdem es die Platte mit der frühesten Bestellnummer ist - hat Elektrophon vermutlich erst ab 1956 Platten auf den Markt gebracht.

Möglicherweise ist es der Herstellungstag der Pressmatrize. Die Platten gab es schon viel früher.
Nach oben
WalterSchwanzer
Do Sep 08 2016, 13:22
Dabei seit: Mo Dez 08 2014, 12:34
Wohnort: Rohrendorf
Einträge: 396
DANKE :-)
Nach oben
Webseite
Fehlmann1960
Do Sep 08 2016, 14:19
Dabei seit: Do Dez 19 2013, 15:39
Wohnort: CH- 4492 Tecknau
Einträge: 336
Hallo Walter
Habe eine Webseite gefunden, wo Elektrophon - Platten aufgeführt sind. Auch Audiodateien.
Laut östr. Mediathek sind welche von 1930 datiert.
Link - Hier klicken

Gruss Thomas
Nach oben
Konezni
Fr Sep 09 2016, 00:47
Dabei seit: Do Aug 20 2015, 18:23
Wohnort: Berlin
Einträge: 111
Das muss ein Druckfehler sein, diese Platten wurden selbstverständlich erst nach dem Krieg aufgenommen.
Nach oben
WalterSchwanzer
Do Jan 11 2018, 13:16
Dabei seit: Mo Dez 08 2014, 12:34
Wohnort: Rohrendorf
Einträge: 396
gleiche Lyra wie bei Gloriola
Link - Hier klicken


[ Bearbeitet Do Jan 11 2018, 13:18 ]
Nach oben
Webseite
WalterSchwanzer
Do Jan 11 2018, 13:19
Dabei seit: Mo Dez 08 2014, 12:34
Wohnort: Rohrendorf
Einträge: 396
Elektrophon Etikette mit Lyra


Nach oben
Webseite
WalterSchwanzer
Mo Jun 18 2018, 00:19
Dabei seit: Mo Dez 08 2014, 12:34
Wohnort: Rohrendorf
Einträge: 396
noch einige FARB-Varianten






Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben