Willkommen auf Grammophon-Platten.de

Forums
Forums > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Deutschsprachige Labels und Firmengeschichte > Labels S-T
Titania
Moderators: SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, krammofoon, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Author Post
Musikmeister
Di Apr 22 2014, 20:36 Print View
Autor
Joined: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Posts: 974
Hier eine Titania-Platte aus dem Jahre 1924, die ein ähnliches Matrizensystem wie bei Artiphon sowie Homocord aufweist.
Siehe Label wurde die deutschsprachige Platte in der Tschechoslowakei hergestellt.

Das "F" im Logo erinnert an Special-Rena-Record ( Link - Hier klicken ).



[ Edited Di Apr 22 2014, 20:37 ]
Back to top
berauscht
Mi Apr 23 2014, 13:46
"Urgestein" Autor

Joined: Mi Jan 06 2010, 21:59
Posts: 1683
Titania war ein Etikett von Hermann Maassen.
Back to top
 

Jump:     Back to top

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein, arbeiten wir an der Beständigkeit unseres Lieblingshobbies.

Über uns

Wir suchen Dich!

Social Media Beauftragter gesucht. Du kennst dich mit Social Media aus? Melde dich bei Interesse gerne bei uns, wenn du Interesse hast.

Antreten

Optimierung

Noch nicht alles rund auf der Webseite? Dann reiche jetzt dein Problem ein und wir versuchen dir zu helfen!

Kontakt