Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Musik, Tanz, Theater und Tonfilm > Klassik
Furtwängler Aufnahme von 1933
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, Der_Designer
Autor Eintrag
radiobastler
So Feb 14 2016, 19:18 Druck Ansicht
Dabei seit: So Okt 30 2011, 17:20
Wohnort: Essen Ruhr
Einträge: 57
Hallo,
meine neue Errungenschaft ist die Egmont-Overtüre von Beethoven, eine Aufnahme von 1933. Auf dem Label steht aber "Herstellung unter der Zulassung der Nachrichtenkontrolle der Mil. Reg.". Es müsste sich also um eine Nachkriegspressung handeln, aber aus welchem Jahr? Auf der Platte gibt es dazu keinen Hinweis, bist auf die Angaben, die auf das Jahr 1933 hinweisen.


[ Bearbeitet So Feb 14 2016, 19:20 ]
Nach oben
Barnabás
Mo Feb 15 2016, 17:04
Dabei seit: Mi Jul 04 2012, 20:37
Einträge: 658
Hallo radiobastler,

Deine Platte wurde im Jahr 1947 wiederveröffentlicht.
Für den deutschen Markt wurde diese wunderbare Aufnahme tatsächlich 1933 in Umlauf gebracht.

Eine einmalige Platte!!!!
Meinen Glückwunsch.
Nach oben
radiobastler
Do Feb 18 2016, 17:41
Dabei seit: So Okt 30 2011, 17:20
Wohnort: Essen Ruhr
Einträge: 57
Super, danke für die Antwort. Die Polydor war in meinem Gedächtnis immer mit der leichten Muse verknüpft. Mitlerweile habe ich eine Aufnahme von Max Bruch Violinenkonzert, ebenfaĺs eine Nachpressung einer älteren Aufnahme. Diese ist aber aus den 50ern und deshalb mit bekanntem orangenen Label versehen. Polydor hat irgendwann dann aber keine Klassik mehr heraus gebracht.

[ Bearbeitet Do Feb 18 2016, 17:56 ]
Nach oben
 

Forum:     Nach oben