Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Deutschsprachige Labels und Firmengeschichte > Labels W-Z
Weihnachts-Record
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
Da_Anda
Mo Dez 30 2019, 14:23 Druck Ansicht
Dabei seit: Fr Jan 06 2017, 19:24
Wohnort: Starnberger See
Einträge: 124
Hab ich grad in meinem Fundus entdeckt. Ein Label, das zumindest meines Wissens nicht zu den weltweiten Top-Labels gehörte :-)

Nach oben
Remirus
Mo Dez 30 2019, 17:02
Dabei seit: Mi Jul 12 2017, 16:12
Wohnort: Heide (Holstein)
Einträge: 64
Das sieht mir nach einer Variante der einschlägigen anonym angebotenen Platten aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg aus. Dürfte also recht selten sein und ist vermutlich eine echte Herausforderung für Sammler, die sich auf seltene Platten spezialisiert haben. Herzlichen Glückwunsch zu dem Fund!
Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben