Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Schellackplatten > Rund um die Platte
Posthornsignale aus Preußen/Sachsen - Suche nach Aufnahmen
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
Grammophonteam
Mi Apr 29 2020, 15:41 Druck Ansicht
Seitenbetreiber

Dabei seit: So Sep 04 2011, 14:54
Wohnort: In den tiefen des Netzes ;)
Einträge: 2108
Liebe Mitglieder,

wir bekamen eine E-Mail mit der Anfrage auf welchen Schellackplatten sich Posthornsignale aus Preußen und Sachsen befinden (siehe Textauszug unten). Der Einsender des Schreibens würde sich über eine Rückmeldung freuen. Weitere Kommunikation des Fragestellers stellen wir wenn vorhanden zur Verfügung.

Seit vielen Jahren erforsche ich hobbymäßig die Postgeschichte
meines Heimatdorfes Stauchitz. Es lag von 1726 bis 1816 mit einer Poststation (steht heute noch) an der Hauptpoststrecke von Dresden nach Leipzig. Damit befuhren auch Postkutschen mit ihren Postillionen diese Route. Nun suche ich Posthornsignale auf Schelllackplatten, um sie dann später auf CD umsetzen zu lassen. “Junge” Posthornsignale auf Vinyl besitze ich bereits.

Sind Ihnen Posthornsignale auf Schellack überhaupt bekannt. Wenn ja, wären preußische Signale, die von Sachsen übernommen wurden, ideal.


Nach oben
berauscht
Mi Apr 29 2020, 19:08
"Urgestein" Autor/Moderator

Dabei seit: Mi Jan 06 2010, 21:59
Einträge: 1588
Diese Anfrage gab es schon einmal. Damals war das Ergebnis negativ.

Es gibt im Katalog der Nationalbibliothek aber 162 Aufnahmen mit Posthorn.

Deutsche Nationalbibliothek
Nach oben
 

Forum:     Nach oben