Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Phonographen > Walzen und frühe Tonaufnahmen
Unterscheidung der verschiedenen Takes von Edison-Walzen
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
Da_Anda
Di Nov 24 2020, 12:56 Druck Ansicht
Dabei seit: Fr Jan 06 2017, 19:24
Wohnort: Starnberger See
Einträge: 126
Servus beinand,
Ich habe gestern "La Paloma" der "Edison Concert Band" auf einer Blue Amberol Walze mit der Nummer 1509 bekommen. Laut discogs und cylinders.library.ucsb.edu gibt es davon zwei unterschiedliche Takes. Nämlich Take1 auf Cylinder 0623 und Take2 auf Cylinder 5055. Leider kann ich anhand der Infos auf meiner Walze nicht erkennen, um welchen Take es sich handelt. Die einzigen Infos, die ich gefunden habe, seht Ihr auf den Fotos. Kann mir da evtl. jemand weiterhelfen?





Nach oben
DGAG
Mi Nov 25 2020, 10:08
Dabei seit: So Dez 31 2017, 12:30
Wohnort: Berlin
Einträge: 505
Bitte um Korrektur wenn ich falsch liege. Ich meine, dass bei Take 1 ein kleiner Punkt vor der Nummer der Pressform auf der beschrifteten Stirnseite der Blue Amberol Walze, "32" bei diesem Beispiel, auftauchen müsste. Demnach wäre das Take 2.
Nach oben
Da_Anda
Fr Nov 27 2020, 10:53
Dabei seit: Fr Jan 06 2017, 19:24
Wohnort: Starnberger See
Einträge: 126
Vielen Dank für die plausible Antwort. Für mich klingt das mit der Anzahl der Punkte sehr schlüssig.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben