Willkommen auf Grammophon-Platten.de

Foren
Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Deutschsprachige Labels und Firmengeschichte > Labels W-Z
Woolco
Moderatoren:SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Autor Eintrag
Formiggini
Mo Feb 13 2012, 22:52 Druck Ansicht

⇒ Mitglied seit ⇐: Di Dez 28 2010, 19:20
Beiträge: 1579
"Billig Marke" auf zunächst 17cm (rotes Label) und später 20cm (blaues Label), 1929 - 1935.

Die Platten wurden nur in den Woolworth Kaufhäusern verkauft - daher auch das Wool im Plattennamen.

Die Aufnahmen wurden von der Kristall gemacht, häufig finden sich auf den Woolco Platten Künstler, die bei der Kristall unter Vertrag standen.

Es wurden aber auch Matrizen der englischen Muttergesellschaft Crystalate Company ünernommen.

Deutschen Kristall-Aufnahmen ist ein "C" vor der Matriznummer, englischen Matrizen ein "J" angestellt.

Aufnahmen erschienen auch unter den Schwesterlabels: Wuba, Merkur & Frani

1929 (17cm)


1930 (17cm)


1931 (17cm)


1931


1935 (20cm)




[ Bearbeitet Di Jun 26 2018, 17:52 ]
Nach oben
Webseite
Aristodemo
Mo Feb 13 2012, 22:55
⇒ Mitglied seit ⇐: Sa Jan 21 2012, 01:07
Beiträge: 426
Gibt es auch als 25 cm Ausgabe mit schwarzem Etikett.
Nach oben
78er
Sa Jul 20 2013, 16:29
Gast
Aristodemo schrieb ...

Gibt es auch als 25 cm Ausgabe mit schwarzem Etikett.


Das wäre dann dieses hier!





Gruß, Thomas

[ Bearbeitet So Jul 28 2013, 11:59 ]
Nach oben
WalterSchwanzer
Di Jun 26 2018, 17:07
⇒ Mitglied seit ⇐: Mo Dez 08 2014, 12:34
Wohnort: Rohrendorf
Beiträge: 467
hier eine rote Woolco


Nach oben
Webseite
Musikmeister
So Mär 13 2022, 15:40
Autor
⇒ Mitglied seit ⇐: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Beiträge: 1023

Schöne Werbeanzeige aus Juli 1932 bzgl. Neueröffnung einer neuen Woolworth-Filiale im Berliner Postbezirk N4. Dort konnte man dann auch schon die schwarzen 25cm-Woolco-Platten kaufen. Mitte der 30er Jahre wurden dann aber wohl keine Woolco-Platten speziell für diese Filiale hergestellt (mir sind bisher keine Woolco-Platten mit dem Zusatz "/4" nach der Bestellnummer bekannt).
Nach oben
berauscht
Mo Mär 14 2022, 08:53
"Urgestein" Autor

⇒ Mitglied seit ⇐: Mi Jan 06 2010, 21:59
Beiträge: 1792
Hatte die Woolco-Platte einen Vorgänger?

Die erste deutsche Woolworth Geschäft wurde 1927 eröffnet. Die Deutsche Crystalate trat erst zwei Jahe später in den Markt ein. Wurden bei Woolworth vorher Schallplatten aus anderer Produktion verkauft, und wenn ja, welche?
Nach oben
snookerbee
Fr Aug 05 2022, 19:05
"Urgestein"

⇒ Mitglied seit ⇐: Fr Apr 15 2011, 20:12
Beiträge: 1640

Heute habe ich entdeckt, dass diese Deutsche Woolco-Aufnahme auch in Frankreich veröffentlicht wurde.

Am Sonntag, mein Schatz
Foxtrot
Tanz-Orchester
C 5322
17,5 cm

Hier die Deutsche Pressung auf Woolco W 120 Link - Hier klicken
Hier die Französische Pressung auf PICOLO C.F.32 Link - Hier klicken

Spielt das Orchester Oscar Joost?
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein, arbeiten wir an der Beständigkeit unseres Lieblingshobbies.

Über uns

Wir suchen Dich!

Social Media Beauftragter gesucht. Du kennst dich mit Social Media aus? Melde dich bei Interesse gerne bei uns, wenn du Interesse hast.

Antreten

Optimierung

Noch nicht alles rund auf der Webseite? Dann reiche jetzt dein Problem ein und wir versuchen dir zu helfen!

Kontakt