Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


Julian Fuhs auf Schallplatte - 1921!

Herrn Fuhs kennt der geneigte Sammler ja als „Jazzer“ in Deutschland ab 1924. In der Literatur bis dato unbekannt – bereits vor 1924 entstanden in den USA Aufnahmen mit Julian Fuhs.
Über seine „erste Karriere“ in Amerika zwischen 1912 und 1924 finden sich viele (unbekannte) Informationen in diesem Artikel: > Julian Fuhs <


(1915)
Hier aber nun die erste, nachweisbare Einspielung eines gewissen J. Fuhs am Klavier vom Frühling 1921 – New York.



01.07.2016

Folge uns auf...facebook .

Willkommen

Benutzername:

Passwort:


Cookie setzen

[ ]

Neues aus den Sendern