Willkommen auf Grammophon-Platten.de

Schellackplatten Label - Imperial


Imperial gehörte zu der englischen Crystalate Company, die in Deutschland die Kristall Marke betrieb.
Auch in England gab es ein Imperial Label.

Deutsche Aufnahmen vor 1934 der Imperial waren Kristall-Matrizen.
1934 wurde die Produktion des Imperial Labels eingestellt.
1936/37 wurde Imperial wieder von der Kristall in Deutschland in den Handel gebracht.
Im Frühjahr 1937 übernahm die Carl Lindström AG das Label.
Imperial wurde bis nach dem Krieg als Marke geführt.

Mehr Infos im Forum:
- Label: Link - Hier klicken
- Schallplattenhüllen von Imperial Link - Hier klicken






Aufnahme von 1943 - Vorliegende Platte Nachkriegspressung mit Lizenz-Vermerk.


Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Wir sind dabei...

Hier kommt noch etwas...

Kontakt