Lilian Harvey und Willy Fritsch
Grammophonteam, So Sep 02 2012, 18:43







Ein weiters Traumpaar des Deutschen Tonfilms Lilian und Willy

Lilian drehte die Szenen der Filme in mehreren Sprachen, so dass die Produktion in Frankreich und England gezeigt werden konnten, nur Willy wurde ersetzt, er konnte die Sprachen nicht, so hatte sie verschiedene Partner in der gleichen Produktion.So ist es auch zu erklären,dass die Platten in Frankreich und England ohne Willy Fritsch auf den Markt kamen.





Szenenfoto aus " SCHWARZE ROSEN "

Lilian Harvey,Willy Fritsch,Willy Birgel

Link - Hier klicken
Link - Hier klicken
Link - Hier klicken


Re: Lilian Harvey und Willy Fritsch
Grammophonteam, Di Mär 26 2013, 10:53

Lilian Harvey
1927






Re: Lilian Harvey und Willy Fritsch
WalterSchwanzer, Mo Feb 16 2015, 14:09

hier eine Karikatur aus Tonfilm Theater Tanz, IV. Jg 1936, Heft 5





Re: Lilian Harvey und Willy Fritsch
, Mo Feb 16 2015, 19:30

Lilian Harvey:












Und Willy Fritsch:














Gruß,
Ludwig

Re: Lilian Harvey und Willy Fritsch
Monossonhh, Fr Feb 19 2016, 14:56

Mal etwas Seltenes... Eine Postkarte...



Re: Lilian Harvey und Willy Fritsch
Grammo-Klaus, Di Nov 12 2019, 16:46

Hier mal ein Beitrag von mir in Form einer Parlophon-Platte mit Lilian Harvey und Willy Fritsch.
Lilian Harvey singt: Lass mich einmal deine Carmen sein
Willy Fritsch singt: Ich lass mir meinen Körper schwarz bepinseln.
Aus dem Film "Einbrecher". Müsste von ca. 1931 herum stammen.
Zum zweiten Titel kann ich nur sagen, eine Hammernummer. Ich kannte diesen Song ja erst nur durch die Version von Max Raabe mit seinem Palastorchester. Bin begeistert.