Kurt Engel - Kristall 3637 - 1936
GrammophonTeam, Sun Sep 30 2012, 12:20pm

Als Ergänzung zum Spätwerk (von Howard McFarlane) möchte ich noch ein Plattenetikett von 1936 vorstellen.




San Francisco - Foxtrot
a.d. Tonfilm "San Francisco"
(Kaper - Jurmann)
Kurt Engel
mit seinen Tanz-Rhythmikern
(ohne Gesang)
Kristall 3637
mtx. C 9856 2

Aufnahmedetails:
Berlin, Dezember 1936
Kurt Engel (xyl,ldr)
Howard O. Mac Farlane (tp)
Ben Pickering (tb)
Ernst Höllerhagen (cl)
Benny De Weille (as)
Willi Sasse (bar)
Georg Haentzschel (p)
Mike Danzi (g)
Rudi Wegener (b)
Waldi Luczkowki (d)

[justify]Die Platte ist ein schönes swingendes Beispiel für die Fähigkeiten, die Musiker 1936 in Deutschland hatten. Howard Mac Farlane spielt hier (mit Dämpfer) eine gefällige aber perfekte Lead-Trompete und ein kurzes Solo. Weitere Soli von tb, p, xyl, g, bar-sax, cl und d machen die Platte zu einer starken Konkurrenz zur Goldenen Sieben. Die Rückseite ist leider ein konventioneller Walzer.

Ich muß die Aufnahme nochmal bearbeiten, denn die alte YT-Version klingt sehr schlecht und ist offline.

Viele Grüße
Claus


NACHTRAG: Ich sehe gerade, daß das Aufnahmedatum der Engel-Platte mit dem obrigen Beitrag im Widerspruch steht. Demnach war McFarlane in dieser Zeit in Südamerika. Laut der Bruyninckx Hot Diskographie war er aber zwischen Oktober und Dezember 1936 an Kurt Engel-Sitzungen für Telefunken und Kristall in Berlin beteidigt. Kann das jemand bestätigen?

Zur Datierung der Engel-Platte habe ich nochmal in Langes "Geschichte des Jazz in Deutschland" nachgesehen. Die Diskographie liegt mir als Kopie vor. Dort ist die Platte SAN FRANCISCO nicht aufgeführt, aber bei einer anderen Platte ( Mein Herz ist noch frei, Oktober 1936) ist auch Howard O. Mac Farlane (Schreibweise "Mac"!) gelistet.

Bruyninckx hat also deutlich bei Lange abgeschrieben, wie ich schon vorher an verschiedenen anderen Beispielen feststellen konnte.

Nun war ja Lange auch nicht immer genau, was Besetzungsangaben angeht. Noch im Juni 1936 spielte (nach Angaben beider Diskographen) Kurt Hohenberger bei Kurt Engel Trompete. In der Aufnahme SAN FRANCISCO wird ja (wie ich schon vorher bemerkte) sehr an den Stil der Goldenen Sieben angeknüpft. Vielleicht ist der Trompeter ja doch Hohenberger. Das vermag ich aber im Moment nicht zu unterscheiden.

Kann hier jemand mit Infos weiterhelfen?

DRITTER und LETZTER NACHTRAG:

In Fox auf 78 (Heft 23) schreibt der Autor Gerhard Conrad zur Besetzung der Engels-Band folgendes.

"Ein Aufgebot ausgezeichneter Musiker ... bilden ... die Besetzung der Studioband für die Telefunken-Sitzung vom 1. Oktober 1936 (Anmerkung des Herausgebers: Lange nennt hier erstaunlicherweise Howard MacFarlane und Ben Pickering als weitere Mitwirkende, beide waren jedoch schon seit langem nicht mehr in Deutschland und sind auch nicht zu hören - klanglich ist eindeutig zu identifizieren, daß wie gewohnt Hohenberger die Trompete spielt)."

Was lerne ich daraus? Erst mal alle Quellen prüfen, die da sind, bevor ich was behaupte....

Ich troll mich.

Du hast keinen Fehler gemacht snooker, du hattest dich lediglich auf fehlerhafte Quellen gestützt, was leider sehr oft in dieser Szene der Fall ist.
Aus Vermutungen von namhaften Diskographen wird eine falsche Wahrheit gestrickt, die wenn einmal glaubhaft versichert geäußert, kaum noch aus der Welt zu schaffen ist.

Daher zählen nur nüchterne Fakten und es bleiben an jeder Geschiochte ein paar winzige Rätsel übrig, da wir die wenigsten Zeitzeugen noch befragen können, leider.

Umso wichtiger ist es dass hier offen diskutiert wird, und ich hoffe dass alle die gesamten Threads lesen, denn nur so hat man mindestens mal mehr als die halbe Wahrheit ;-)

LG Gerhard

@Gast: Danke für den ermutigenden Kommentar.

Ein kurzer - Ausflug: Marko Paysan hat mal einen ganzen Artikel in Fox auf 78 geschrieben über das Dilemma der deutschen Diskographen, die einerseits dem Lange zu Dank verpflichtet sind und andererseits seine Fehler aufarbeiten müssen. Auch hat er auf die schwierige Quellenlage verwiesen.

Wäre es nicht sinnvoll, einen Thread zu eröffnen, der zu Klärung solcher genannten Probleme und Unrichtigkeiten verwendet werden kann?

(Nicht nur einen eigenen Thread - ist jetzt in einer eigenen Kategorie - Admin)