Label-Kunst
Rundfunkonkel, Fr Nov 29 2013, 20:40

Gemeinsam mit Charleston1966 kam mir zuletzt die Idee, dass es viele Label unserer Platten gibt, die besonders schöne, zumeist künstlerische Bilder beinhalten. Vielleicht können wir hier in einem Thread Bilder der Labels zusammentragen? Einige müssen nur aus dem Forum querverlinkt werden; wenn Neues dabei ist - umso schöner.

Anfangen möchte ich mit dem Blumenlabel der Parlophone:



Vielleicht weiß ja auch jemand, wer das damals entworfen hat (auch bei weiteren Label sicher interessant).

Re: Label-Kunst
, Fr Nov 29 2013, 23:00

Hier ebenfalls eine sehr schöne Graphiker Arbeit.





Re: Label-Kunst
, Fr Nov 29 2013, 23:04

Homokord gab sich zwischendurch auch mal Mühe.



Re: Label-Kunst
, Fr Nov 29 2013, 23:06

Pathe mit einem aufwendigen Graphik Label



Re: Label-Kunst
, Fr Nov 29 2013, 23:10

Das hier sieht einfach aus, aber auf diese Idee muß man erst mal kommen. Bauhaus in Vollendung.




Re: Label-Kunst
, Fr Nov 29 2013, 23:18

Astoria mit Bilderlabel



Re: Label-Kunst
krammofoon, Fr Nov 29 2013, 23:21

Servus :-)

BEKA - auch schön plüschig .

Gruss
Georg





Re: Label-Kunst
, Fr Nov 29 2013, 23:22

Ein weiteres schönes aufwendiges Label von Applaudando




Re: Label-Kunst
, Fr Nov 29 2013, 23:25

Hier ist der Pfau auf dem wunderschönen Gala Label




Re: Label-Kunst
krammofoon, Fr Nov 29 2013, 23:25

Servus :-)

Bella-Record......... warum nicht?

Gruss
Georg





Re: Label-Kunst
, Fr Nov 29 2013, 23:27

Die drei Musen von Beka




Re: Label-Kunst
krammofoon, Fr Nov 29 2013, 23:27

Servus :-)

Bouwmeester-Record........ definitiv künstlerisch wertvoll!

Gruss
Georg





Re: Label-Kunst
, Fr Nov 29 2013, 23:30

Der Faun von Anker




Re: Label-Kunst
krammofoon, Fr Nov 29 2013, 23:32

Servus :-)

Typisch amerikanisch...... wilder Stilmix an künstlerischen Elementen. Hauptsache es wirkt ein wenig barock .

Gruss
Georg





Re: Label-Kunst
, Fr Nov 29 2013, 23:33

Die Muse von Odeon...auch selten und schön




Re: Label-Kunst
, Fr Nov 29 2013, 23:36

Vatikanisches Prachtlabel mit Wappen




Re: Label-Kunst
, Fr Nov 29 2013, 23:44

Electrola mal anders - Ich zähle sechs unterschiedliche Schriftarten, man wollte sicher mal zeigen was man so drauf hatte. ;-)




Re: Label-Kunst
_-_-_, So Dez 01 2013, 10:23

Habe durch Zufall dieses Label entdeckt, leider nur in schlechter Qualität:



Quelle

Sieht auch schwer nach Beka aus?

Re: Label-Kunst
Fehlmann1960, Mi Dez 25 2013, 14:51

Hier ein schönes Label: Fonotipia; Jan Kubelik; Souvenir, italienische Pressung, Aufnahme 1905, 27cm (10 2/3") mit aufgedruckter Unterschrift des Künstlers



Re: Label-Kunst
Starkton, Mi Dez 25 2013, 16:58

Fehlmann1960 schrieb ...

Hier ein schönes Label: Fonotipia; Jan Kubelik; Souvenir, italienische Pressung, Aufnahme 1905, 27cm (10 2/3") mit aufgedruckter Unterschrift des Künstlers

Was ist denn auf der Rückseite drauf? Ich rätsle, was die auf dem Label angegebene Fonotipia Matrizennummer xPh 165 dort soll.

Re: Label-Kunst
Aristodemo, Mi Dez 25 2013, 17:53

FONOTIPIA beginnt ihre Produktion in Mailand im Oktober 1904 mit der Serie 39 000.
Ph = 17cm ,Serie 9500
Pho = 25cm
xPh = 27,5 cm
xxPh = 30cm
xxxph = 35cm

Re: Label-Kunst
Fehlmann1960, Do Dez 26 2013, 14:38

Auf der Rückseite ist Jan Kubelik: Serenata (Drdla) Matrizennummer XPh 4307

Re: Label-Kunst
Starkton, Do Dez 26 2013, 18:48

Fehlmann1960 schrieb ...

Auf der Rückseite ist Jan Kubelik: Serenata (Drdla) Matrizennummer XPh 4307

Vielen Dank für die Information. Ich kann mir nicht erklären, warum die Matrizennummer xPh165 auf der Vorderseite abgedruckt ist. Sie gehört zu einer Mailänder Aufnahme von Francisco Viñas [La partida - Canción española] vom Februar 1905.

Zuerst dachte ich, es wäre ein Hinweis auf die Rückseite - wobei ein Titel von Viñas dafür nicht gerade nahe lag. Die Serenata von Kubelik passt erheblich besser.