ELTAG
berauscht, Sa Okt 01 2011, 18:19



ELTAG war ein Warenhaus-Etikett der Leonhard Tietz Aktiengesellschaft (heute: Galeria Kaufhof GmbH).


Re: ELTAG
, Mi Jul 11 2012, 21:50

da hab´ ich auch eine:



Im wikipedia liest man, daß "John Morris" ein Pseudonym des 1897 in Westpreußen geborenen THEO MACKEBEN ist. Link - Hier klicken
Im YT ist eine Version des Liedes von Lilian Harvey aus dem Jahre 1930) zu hören

Re: ELTAG
berauscht, Mi Jul 11 2012, 22:26

John Morris ist ein Sammelpseudonym. Neben Theo Mackeben spielen auch Alfred Beres und andere.

Re: ELTAG
Aristodemo, Mi Jul 11 2012, 22:47

Bernhard Ette war als "Lutz Bernardi" auf Eltag zu hören.

Re: ELTAG
stompy_de_luxe, Do Jul 12 2012, 09:52

Hier auch Eltag mit Bestellnummer A. 5692, auf der Rückseite das Eltag-Label überklebt mit Adler-Electro, ebenfalls 5692, aber ohne "A"






Re: ELTAG
Aristodemo, Do Jul 12 2012, 17:43

ELTAG wurde von CLAUSOPHON produziert, Platten mit einem "K" von KRISTALL.

Re: ELTAG
Musikmeister, Sa Apr 26 2014, 20:47

Aristodemo schrieb ...

Bernhard Ette war als "Lutz Bernardi" auf Eltag zu hören.


Hier ein Scan bzgl. Bernardi und noch eine weitere Eltag-Platte mit Kristall-Matrizen, in diesem Fall Juan Llossas als Tango-Orchester Manuel Pinto.
Bei beiden Aufnahmen ist Hugo Herbst jeweils Kurt Mühlhardt.