Arion Record
Grammophonteam, Do Apr 16 2015, 18:53

Arion Record wurde im Herbst 1909 in Berlin gegründet.


Phonomuseum Alte Schule





Das einbringen (als Stammeinlage) einer Aufnahmemaschine und 12 Rekorder (Aufnahmedosen) macht Eigenaufnahmen sehr wahrscheinlich.


Berliner Börsen Zeitung


Bis Anfang der zwanziger Jahre exportierte die Firma als Arion Record Import - Recorded in Germany in die USA.





Re: Arion Record
WalterSchwanzer, Di Apr 17 2018, 19:20

"Arion Rekord" aus meiner Sammlung







Re: Arion Record
Konezni, Do Apr 19 2018, 22:51

Interessant, dass die Firma offenbar erst 1909 gegründet wurde - ich hatte das obige blaue Label immer für älter gehalten...

Re: Arion Record
DGAG, Fr Apr 20 2018, 11:03

Die Bezeichnung "Arion-Record" fand in der phonographischen Industrie schon früher Verwendung: Die Berliner Fabrik A. Lieban & Compagnie meldete diesen Namen im September 1902 als Warenzeichen für Phonographen und Walzen an.

Hochberg & Blum aus Wien, die kurz zuvor mit dem Reformator-Selbstaufnahmeapparat für Schallplatten auf den Markt gekommen waren, meldeten im März 1906, dass sie Platten unter dem Namen "Arion" veröffentlichen wollten Ich habe allerdings noch nie ein Exemplar davon gesehen, vermutlich blieb es bei Testpressungen.

Re: Arion Record
WalterSchwanzer, Sa Apr 21 2018, 22:51

Die blauer Etikette schaut aber eher MODERN aus, dachte eher nach 1918