Geschwindigkeit messen mit Smartphone-App!?
Victor3, Mi Sep 14 2016, 18:25

Hallo,

ich bin gerade über folgende iPhone-App gestolpert: RPM - the turntable speed accuracy checker

Die App benutzt das Gyroskop im Smartphone und misst damit die Rotationsgeschwindigkeit des Handys. Um das ganze ablesefreundlich zu gestalten, rotiert die Anzeige entgegen der Drehbewegung des Plattentellers und steht sozusagen still.



Ich traue der ganzen Sache aber nicht so recht und wollte wissen, ob jemand hier Möglichkeiten hat, die Ergebnisse der App mit einer präzisen Messung zu vergleichen.

Bin gespannt auf eure Einschätzung!

Gruß,
Pascal

Re: Geschwindigkeit messen mit Smartphone-App!?
veritas, Mi Sep 14 2016, 18:39

Zu der von Dir genannten App kann ich leider nichts sagen. Allerdings habe ich vor einem Jahr den RPM Calculator ausprobiert, der wohl auf dem identischen Prinzip funktioniert.

Für quick'n'dirty, also für's Grammophon reicht es allemal. Bei modernen Plattenspielern kann schon mal eine Abweichung von 0.1rpm vorhanden sein. Wie relevant das ist, hängt dann wohl vom Anwendungsfall ab.

Ich bevorzuge noch immer die Lasertachos, die man über eBay für max. 15 Euro inkl. Versand aus China bekommt.

Re: Geschwindigkeit messen mit Smartphone-App!?
radiobastler, Fr Sep 16 2016, 09:45

Der RPM Calculator ist die ensprechende Android App. Sie ist ziemlich genau. Habe sie mit einer Messschallplatte verglichen. Das problem ist nur, das das Smartphone auf dem Teller eine Unwucht erzeugt und so das Messergebnis leicht verfälscht. Bei Dualdrehern kann man häufig den Pin herausnehmen und dann das Smartphone genau auf die Mitte legen, dann ist es kein Problem. Bei Drehern mit hoher Tellermasse, spielt es auch kaum eine Rolle. Um die Geschwindigkeit schnell zu checken, ist die App sehr gut geeignet. Es scheint aber einige Smartphones zu geben, die falsche Werte anzeigen. Diese Abweichung ist dann aber sehr groß, man merkt das sofort. Diese App wurde im Dualforum mal getestet.

Re: Geschwindigkeit messen mit Smartphone-App!?
Victor3, Sa Sep 17 2016, 00:27

Vielen Dank ihr beiden. Dann scheint die App ja für meine Zwecke erstmal völlig zu genügen :-)