Deutsche Grammophon A. G. Chatulle No. ?
Zonophone, Fri Oct 13 2023, 14:17pm

MODELL: Chatulle No. ?
SERIENNUMMER: D.G.A.G. Rev K
JAHR: 1905 - 1906
DAMALIGER PREIS: -
GEHÃUSE: hell Eiche
PLATTENTELLER: 7 Inch
TRICHTER: Vernickelter Zinktrichter, ca. 40 cm lang
MOTOR: 1-Feder
SCHALLDOSE: G&T "Long Throat" Exhibition Schalldose

Hallo,

Weiß jemand vielleicht, um welches Baujahr und Modell es sich bei diesem DGAG Chatulle handelt?
Es ähnelt der DGAG Chatulle No.3A, siehe Broschüre von August 1905
aber der untere Teil des Grammophons ist unterschiedlich und höher als der des 3A.

Vielen dank im voraus,
John









Re: Deutsche Grammophon A. G. Chatulle No. ?
DGAG, Sun Oct 15 2023, 10:51am

Gut möglich, dass dieses Modell nur kurz, d.h. für das Weihnachtsgeschäft 1905, im Laden war, und es deshalb in keinen der großen Gerätekataloge geschafft hat.

Es gehört zu einer kleinen Gruppe von preiswerten Schwenkstabgrammophonen für die "Resteverwertung", siehe das Modell No. 9: Link - Hier klicken

Re: Deutsche Grammophon A. G. Chatulle No. ?
Zonophone, Sun Oct 15 2023, 11:35am

Vielen Dank für die Antwort, sie könnte richtig sein, da das Grammophon den gleichen Motor hat wie das DGAG Modell Nr. 9

Re: Deutsche Grammophon A. G. Chatulle No. ?
-Juergen-, Mon Oct 23 2023, 17:32pm

Hallo Kollegen,

interessantes Gerät. Hab ich so auch noch nicht gesehen. Die verschiedenen Weihnachtsmodelle/ -aktionen der DGAG oder Ihrer Stützpunkte sind leider nur unzureichend dokumentiert.

Hier in Ergänzung das Innenleben der Pagode/ Chatulle No3a
Der Motor des 3a ist auf dem Boden montiert und im Aufbau etwas komplexer.