Forums
Forums > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Deutschsprachige Labels und Firmengeschichte
Die Geheimnisse der Grammophonfabrikation
Moderators: SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Author Post
GrammophonTeam
Tue Mar 26 2013, 12:40pm Print View
Seitenbetreiber

Joined: Sun Sep 04 2011, 14:54pm
Location: Köln
Posts: 1826
1929
Zur vollen Auflösung bitte anklicken!




Leider geht aus dem Text nicht hervor, um welche Firma es sich handelt. Der Größe der Produktion nach zu schließen, müsste es sich aber um eine der großen Marken wie Grammophon oder Lindström mit Electrola handeln.

Interessant das Bild oben rechts - hier scheinen drei Tonabnehmer auf einer Platte zu laufen...
Back to top
Limania
Tue Mar 26 2013, 15:44pm

Joined: Mon May 21 2012, 15:14pm
Posts: 1106
Toller Artikel, danke fürs zeigen :-)

LG Limania
Back to top
 

Jump:     Back to top

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Tipps

Einsteiger-Ratschläge für optimale Nutzung und wichtige Aspekte beim Grammophon und Schellackplatten-Kauf.

Zu den Informationen