Willkommen auf Grammophon-Platten.de

Tonaufzeichnung Historisches








Walzen für Phonographen wurden im laufe der Jahre in unterschiedlichen Formaten, Längen und Materialien hergestellt.



Leider sind nicht alle Walzenformate mit jedem Phonographen abspielbar.
Um eventuelle Schäden an wertvollen Walzen zu vermeiden, soll hier ein kurzer Überblick über die gängigsten Walzen Formate gegeben werden.



Die verschiedenen Walzenformate wurden natürlich nicht nur von Edison verwendet, auch andere Firmen versuchten zu dem Marktführer Edison kompatible Formate und Abspielgeräte auf den Markt zu bringen.

Für alle gilt: Vorsichtig behandeln!

Viele Walzenformate sind sehr zerbrechlich, Wachswalzen können z.B. schon durch starke Temperaturschwankungen reißen.

Nicht auf die Oberfläche fassen. Walzen sollen trocken, bei möglichst gleicher Temperatur und wenig Luftfeuchtigkeit gelagert werden. Zu viel Feuchtigkeit lässt in Wachswalzen Pilze wachsen, die die Rillen zerstören.

Wenig dem Licht aussetzen - Walzen haben nichts offen in einem Schaukasten verloren, da die UV Strahlung den Alterungsprozess beschleunigt.

Walzen mit Gipskern dürfen niemals mit Wasser gereinigt werden, da Wasser den Kern anschwellen lässt und die Walze reißen kann.

Walzen nicht mit Gewalt auf den konischen Kern des Phonographen schieben, da diese dadurch reißen oder platzen kann.

Viele wertvolle Hinweise zum Umgang sowie zum Abspielen von Walzen finden sich auf der Seite Walzenwegweiser Link - Hier klicken von Norman Bruderhofer. Unbedingt besuchen!

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Wir sind dabei...

Hier kommt noch etwas...

Kontakt