Foren
Foren > Musik, Tanz, Theater und Tonfilm > Auftrittsorte der Künstler
Fledermaus Berlin, Unter den Linden 14
Moderatoren:SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Autor Eintrag
Musikmeister
So Aug 24 2014, 21:22 Druck Ansicht
Autor
⇒ Mitglied seit ⇐: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Beiträge: 1080
Laut folgender Werbung aus Dezember 1913 gab es zu jener Zeit in bester Lage Unter den Linden 14 Berlin´s vornehmstes Vergnügungs-Weinrestaurant Fledermaus.

Dezember 1913


Im Juni 1916 gab dort der in Berlin-Wilmersdorf wohnende Kapellmeister Czicko Grünberg ein Konzert, später nach dem 1.Weltkrieg nahm dieser Tanzmusik für die Marke Parlophon auf und war im Metropol-Palast (Palais de Danse/Pavillon Mascotte) engagiert.
Evtl. hat dieser vor dem 1.Weltkrieg bereits beim Stern’schen Konservatorium das Violinspiel gelehrt. (siehe Tanzorchester Czeslar -> Link - Hier klicken )

Juni 1916


Czi(c)ko Grünberg auf Parlophon,
aufgenommen am 12.02.1919





Nach oben
Formiggini
So Aug 24 2014, 22:02

⇒ Mitglied seit ⇐: Di Dez 28 2010, 19:20
Beiträge: 1579
Das Lokal wurde zuvor unter dem Namen Trocadero geführt.
22. September 1912

Eröffnet am 27. September 1912:


Auch eine Kapelle Vintilescu/Vintilesco spielte hier - Constantin? Anscheinend eine Wiedereröffnung nach Pause oder Umbau.
17. Dezember 1914


1920 wechselte das Lokal den Besitzer:
30. Dezember 1920

Und wurde als Julius Lieban´s Kleinkunstbühne Fledermaus weitergeführt
1. Januar 1921

Grüße
Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Tipps

Einsteiger-Ratschläge für optimale Nutzung und wichtige Aspekte beim Grammophon und Schellackplatten-Kauf.

Zu den Informationen