Foren
Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > Discographien - Aufnahmedaten
Tempo 590 - Matrizen?!
Moderatoren:SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Autor Eintrag
humoresk
Do Mai 14 2015, 17:47 Druck Ansicht
Autor

⇒ Mitglied seit ⇐: So Jun 10 2012, 16:06
Beiträge: 351
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

aus aktuellem Anlass bin ich auf der Suche nach einer bestimmten Platte: Die Fünf Melodisten, vorher die Spree-Revellers, haben nach dem Ausscheiden von Rudi Schuricke auch den Kontakt und Kontrakt mit ihren vormaligen Plattenfirmen wie der Kristall verloren. Dass sie daraufhin zur Firma Tempo wechselten, ist inzwischen bekannt (sh. unter anderem das Hörbeispiel Link - Hier klicken ). Einige Aufnahmesitzungen sind im Tagebuch von Werner Doege notiert, lassen sich aber bislang noch nicht eindeutig zuordnen. Unbedingt notwendig wäre dazu die einzige Platte, die in den Notizen Doeges konkret genannt wird: Auf Tempo 584 singt - vermutlich - das "Tempo-Gesangs-Quartett" "Sag' beim Abschied leise Servus" und "An der schönen blauen Donau". Vielleicht hat jemand die Platte, kann die Interpreten- und Titelangabe bestätigen und mit den fehlenden Matrizennummern aushelfen?! Es wäre fantastisch...

Herzliche Grüße

Josef
Nach oben
Pinetop
Fr Mai 15 2015, 06:33
⇒ Mitglied seit ⇐: Di Okt 23 2012, 14:04
Beiträge: 86
Hallo Josef,

die Matrizennummern lauten 1219 - Sag' beim Abschied; sowie 1220 - An der schönen blauen Donau.
Aufnahmedatum demnach ca. September 1937

LG
Herbert
Nach oben
berauscht
Fr Mai 15 2015, 10:16
"Urgestein" Autor

⇒ Mitglied seit ⇐: Mi Jan 06 2010, 21:59
Beiträge: 1950
In unserem Wiki Link - Hier klicken gibt es noch eine Platte, Tempo 581, dort sind die Fünf Melodisten als Gesangsgruppe angegeben.
Nach oben
humoresk
Fr Mai 15 2015, 18:56
Autor

⇒ Mitglied seit ⇐: So Jun 10 2012, 16:06
Beiträge: 351
Vielen lieben Dank, Herbert,

großartig! Toll, dass Du die Existenz der Platte bestätigen und die Matrizennummern nennen konntest. Ein ganz großes

In seinem Tagebuch nennt Gruppenpianist Werner Doege, wie gesagt, die Titel und die Bestellnummer der Platte. Die Sitzung ist bei ihm auf den 8. Februar 1938 datiert, sogar mit Uhrzeitangabe (9-15.30 Uhr). Darf ich vermuten, Herbert, dass die beiden Lieder mit Klavierbegleitung aufgenommen wurden?

Die Information mit der Tempo 581, Hendrik, dürfte von mir stammen. Ich mache einfach 'mal eine eigenen Thread zu den diskographischen Problemchen mit den Fünf Melodisten auf: Link - Hier klicken

Liebe Grüße

Josef



[ Bearbeitet Fr Mai 15 2015, 19:19 ]
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Tipps

Einsteiger-Ratschläge für optimale Nutzung und wichtige Aspekte beim Grammophon und Schellackplatten-Kauf.

Zu den Informationen