Willkommen auf Grammophon-Platten.de

Foren
Foren > Phonographen > Diskussionskreis Phonographen > Gerätevorstellung
Edison Trichter "Fireside-Style" grosses Format gefunden
Moderatoren:SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Autor Eintrag
Grammo-Klaus
Mo Mai 09 2022, 19:26 Druck Ansicht
⇒ Mitglied seit ⇐: Mo Jan 27 2014, 11:46
Wohnort: Im sonnigen Westfalenland
Beiträge: 497
Ja, seit heute bin ich Besitzer dieses zusätzlichen Edison-Trichters. Von der Gestaltung her ist es wohl ein sog. "Fireside-Trichter", so wie man ihn in deutlich kleinerer Form für das Edison-Phonographen-Modell GEM kennt.

Dieses Horn habe ich für meinen Edison Home-Long-Case Phonographen vorgesehen. Den dazugehörigen Trichter-Kran mit Kette bekomme ich auch noch. Mein Gerät verfügt ja über den an der Bodenplatte bereits angebrachten "Slot" für den Trichterkran-Sockel. Auch ein paar kleine Lackarbeiten sind noch zu erledigen, aber der Zustand ist doch noch recht gut und der Preis war auch nicht verkehrt.

Derzeitig ist mein Home-Model mit einem Standard-Horn bestückt, welcher dann später auf mein Standard-Model wechseln wird.
Abmessungen: Gesamtlänge des Horns: 80cm
Trichterhorndurchmesser: ca. 48cm










[ Bearbeitet Mo Mai 09 2022, 19:27 ]
Nach oben
PONOPHON
Di Mai 10 2022, 19:50
⇒ Mitglied seit ⇐: Sa Dez 12 2015, 17:45
Wohnort: Österreich
Beiträge: 206
Hallo Klaus, der Trichter wurde unter Verwendung eines original Cygnet Nr.10 Vorderteil eines Edison Schwanenhalstrichters gemacht. Das kann man auch an der typischen Aufhängevorrichtung sehen, die bei geraden Edison Trichtern ganz anders aussieht. Der konische Ansatz wurde offensichtlich aus Buntmetall ergänzt und der Cygnet Aufkleber durch einen Standard Aufkleber ersetzt. Aber seinen Zweck wird er auf jeden Fall erfüllen, auf den wesentlich besseren Klang kannst du dich schon freuen.
Nach oben
Grammo-Klaus
Di Mai 10 2022, 20:37
⇒ Mitglied seit ⇐: Mo Jan 27 2014, 11:46
Wohnort: Im sonnigen Westfalenland
Beiträge: 497
Hallo, danke für die zusätzlichen Infos. Den Trichter fand ich letztens auf ebay Deutschland. In den USA werden auch ähnliche Hörner, auch die Cygnet-Teile ohne Schwanenhals und auch die kleineren Fireside-Modelle vom bekannten "Edison-Spezi" angeboten. Mit diversen Kleinteilen konnte er mir schon weiterhelfen, siehe mein Edison STANDARD-Modell.
Allerdings werden da ganz andere Summen für ein solches, oder vergleichbares Horn fällig.
Ja, auf den Sound bin ich auch mal gespannt. Ein kleines Gummischlauch-Verbindungsstück muss ich mir auch noch basteln, um die Verbindung zwischen Trichterende und Schalldosen-Trichteraufnahme herzustellen.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein, arbeiten wir an der Beständigkeit unseres Lieblingshobbies.

Über uns

Wir suchen Dich!

Social Media Beauftragter gesucht. Du kennst dich mit Social Media aus? Melde dich bei Interesse gerne bei uns, wenn du Interesse hast.

Antreten

Optimierung

Noch nicht alles rund auf der Webseite? Dann reiche jetzt dein Problem ein und wir versuchen dir zu helfen!

Kontakt