Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Künstler > Refrainsänger
Unbekannte Sänger die es zu bestimmen gilt
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
Gast
Fr Aug 24 2012, 18:35 Druck Ansicht
Gast
Hallo Sammlerkollegen

Eventuell verfügt jemand über Unterlagen, die diese Sänger aus den diversen Links bestimmen können. Mich und viele Andere würde das sehr interessieren.

Link - Hier klicken

Link - Hier klicken



Liebe Grüße, Gerhard
Nach oben
Starkton
Fr Aug 24 2012, 19:29
Dabei seit: Mi Okt 05 2011, 21:47
Wohnort: Berlin
Einträge: 1927
Ich kenne mich auf diesem Gebiet gar nicht aus, höre ja nur Platten wo der "Schreibende Engel" auch auf dem Etikett ist ;), aber der Schauspieler Victor Colani hat am 15. August 1929, als Marek Weber dieses und drei andere Lieder einspielte, bei mindestens einem davon, dem Walzer "Du liebst mich," mitgesungen. Womöglich ist das ein alter Hut, aber ich wollte es mal erwähnen.
Nach oben
Gast
Fr Aug 24 2012, 19:53
Gast
Na das ist doch schon mal ein Hinweis, Dankeschön
Nach oben
berauscht
Fr Aug 24 2012, 22:25
"Urgestein" Autor/Moderator

Dabei seit: Mi Jan 06 2010, 21:59
Einträge: 1495
Es ist keiner der üblichen Verdächtigen.
Da bei Marek Weber öfter "unbekannte" Stimmen zu hören sind, von denen man verschiedentlich hört es wären bekanntere Schauspieler gewesen, könnte es gut sein, daß Victor Colani alle Refrains in dieser Sitzung gesungen hat.
Nach oben
Musikmeister
Sa Aug 25 2012, 00:51
Autor
Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Einträge: 961
Scheinbar hat der Zittauer Victor Colani neben dem Duett mit Eva West alle Gesangsversionen der beiden Marek Weber Aufnahmesitzungen am 07.08.1929 sowie 15.08.1929 gemacht.

mx. BLR5513 Wenn ich die blonde Inge (EG 1482) (07.08.1929) -> Hier klicken
mx. BLR5516 Hab' heut' die Sternlein am Himmel gezählt (EG1477) (07.08.1929) -> Hier klicken
mx. BLR5530 Du liebst mich (DUETT mit EVA WEST) (EG1477) (15.08.1929)
mx. BLR5531 Meinem Mädel aus Wien hab' ich Rosen geschickt (EG 1480) (15.08.1929)
mx. BLR5532 Ich hab dich lieb, weil du ein deutsches Mädchen bist (EG 1480) (15.08.1929) -> Hier klicken

Leider habe ich die Platte EG 1477 nicht, um Colani`s Stimme mal gehört zu haben.
Jedoch singt meiner Meinung nach bei den weiteren Titeln immer derselbe Sänger (besitze EG 1480+1482). Bitte prüft die angefügten YT-Verlinkungen hierzu.


Den 2.Titel „Erika, brauchst du nicht einen Freund?“ singt meiner Meinung nach ein etwas „gekünstelter“ Leo Monosson. Aufgenommen am 08.08.1930.
Am 07.08.1930 hatte Monosson ja bereits zusammen mit Marek Weber die Electrola-Scheiben EG 2000 sowie EG 2001 besungen.
Nach oben
Musikmeister
Sa Aug 25 2012, 00:55
Autor
Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Einträge: 961
Nochmal die YT-Verlinkungen:

BLR5513 -> Link - Hier klicken
BLR5516 -> Link - Hier klicken
BLR5532 -> Link - Hier klicken
Nach oben
Gast
Sa Aug 25 2012, 11:23
Gast
Hallo lieber Musikmeister, erstmal Dankeschön für diese Mühen, ich habe den User "Brillantspecial" auf YT gebeten, falls er im Besitz der richtigen Plattenseite ist, das Duett "Du liebst mich" bitte hochzuladen, da es sich hier wohl um eine Referenzaufnahme handelt.

Grüße, Gerhard
Nach oben
Gast
Sa Aug 25 2012, 13:00
Gast
Und noch ein YT Link

BLR5531 -> Link - Hier klicken
Nach oben
Gast
Sa Aug 25 2012, 14:22
Gast
Hallo an Alle mit den guten Ohren um Sänger zu vergleichen, hier ist nun die Referenzaufnahme, die Brillantspecial nun zur Verfügung gestellt hat.
Ist diese Stimme von Victor Colani, wirklich auch die Stimme der anderen hier angesprochenen Aufnahmen?

BLR5530 -> Link - Hier klicken
Nach oben
Musikmeister
Sa Aug 25 2012, 15:45
Autor
Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Einträge: 961
Nachdem ich nun Colani`s Stimme gehört habe, würde ich sagen, dass die Stimme im Vergleich mit den anderen Aufnahmen sehr ähnlich klingt. Besonders habe ich dies im Vergleich mit „Wenn ich die blonde Inge“ festgestellt. Zum Zeitpunkt der Electrola-Aufnahme war Colani`s Karriere als Schauspieler bereits beendet. Habe keine Ahnung, warum die Karriere im Vergleich zum Lebensalter so früh schon beendet war. Wenn Colani beide Seiten der Platte EG1477 besungen hat, warum wurde sein Name dann auf nur einer der beiden Plattenseiten angegeben?
Das Singspiel „Hotel Stadt Lemberg“ von Jean Gilbert wurde am 25.12.1929 im Berliner Theater des Westens erstaufgeführt. Es gibt hierzu eine Festschrift mit wahrscheinlicher Besetzungsangabe der Mitwirkenden. Diese habe ich leider nicht. Vielleicht war es ja auch Colani?
Nach oben
Gast
Mo Aug 27 2012, 16:06
Gast
Also ich habe nun an verschiedenen Tagen probegehört, um eigene Stimmungen in mir auszuschliessen und eine für mich vertretbare Meinung zu bilden über die Gesangsdarbietungen.

Ich bin mir sicher Colani wiederzuerkennen bei den Aufnahmen vom 15.08.1929.

Aber bei der blonden Inge und vor allem bei den Sternlein am Himmel, kann ich einfach keinen Zusammenhang mit Colani knüpfen. Für mich ist das jemand anderes, dessen Stimme grundsätzlich viel heller gefärbt ist.
Ich glaube bei diesen beiden Aufnahmen vom 07.08.1929 singt dieser besagte, namentlich unbekannte, Musikant aus Marek Webers Kapelle.

Ich würde mich freuen wenn noch jemand etwas dazu sagen könnte.

Grüße Gerhard
Nach oben
berauscht
Di Aug 28 2012, 22:30
"Urgestein" Autor/Moderator

Dabei seit: Mi Jan 06 2010, 21:59
Einträge: 1495
Ich habe jetzt auch noch mal nachgehört. Ich glaube Colani singt nur da, wo es auch drauf steht. Bei den anderen Aufnahmen singt ein mir unbekannter Sänger. Bei "Erika" singt noch ein anderer Sänger, der leicht nach Alexander Flessburg klingt.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben