Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Musik, Tanz, Theater und Tonfilm > Volksmusik
(Echte) Volksmusik
Wechsle zur Seite   <<      
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
WalterSchwanzer
Mi Jul 13 2016, 20:07
Dabei seit: Mo Dez 08 2014, 12:34
Wohnort: Rohrendorf
Einträge: 435
krammofoon schrieb ...

Servus :-)

kann mir einer unserer österreichischen Freunde hier etwas zu dieser Bauernkapelle sagen? War das tatsächlich eine Kapelle aus quasi Laien, oder steckte dahinter eine namhafte Kapelle, welche nur unter dem Namen "Standard"-Bauernkapelle in Reminiszenz an das Label auftrat?

Gruss
Georg


P. S.: Im MTB gibt´s die Musik dazu







Auf der Homepage
Link - Hier klicken
steht:
Standard-Bauernkapelle \ Beres Alfred (Performer); DIE STANDARD-BAUERNKAPELLE [= Alfred Beres mit seiner \ Ländler-Kapelle, Berlin]

LG Walter
Nach oben
Webseite
Wechsle zur Seite   <<       

Forum:     Nach oben