Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Musik, Tanz, Theater und Tonfilm > Jazz, Swing und Ragtime > Ragtimebuch
Alexanders Ragtime Band - mit deutschem Text!
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, Der_Designer
Autor Eintrag
Grammophonteam
So Mai 19 2013, 14:12 Druck Ansicht
Seitenbetreiber

Dabei seit: So Sep 04 2011, 14:54
Wohnort: In den tiefen des Netzes ;)
Einträge: 2083
Aus der Sammlung von Stompy - Vielen Dank!

Unverkennbar versteckt sich hier hinter dem Alexander Two-Step die bekannte Komposition von Irving Berlin.

Es hat auch heute noch Unterhaltungswert, wenn man den beiden Gesangskünstlern Grete Wiedeke und Erich Schröter zuhört wie sie versuchen mit dem doch recht flotten Orchester Schritt zu halten...

Alexanders Ragtime Band
Alexander Two-Step: „Alle Leute tanzen Two-Step heute“




Zonophone 17033 (1400 ak)
Berlin, August 1912
Nach oben
 

Forum:     Nach oben