Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Deutschsprachige Labels und Firmengeschichte > Labels S-T
Stella
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
bavariola
Di Jun 11 2013, 01:29 Druck Ansicht
Dabei seit: Sa Jan 12 2013, 00:38
Einträge: 138
Hallo zusammen,

auf der Suche nach einer ganz anderen Platte ist mir diese hier nach vielen Jahren wieder in die Haende gefallen: Stella.

Es ist eine 20-cm-Platte, die, wie auch so manche 20-cm-Platte der Marke Rusi, wiewohl im Zeitraum 1929/1930 entstanden, noch mechanisch aufgenommen wurde. Die Typografie der Matrizennummer (und teils sogar des Etikettendruckes) deutet in Richtung Clausophon; auch dies eine Parallele zu Rusi (20 cm - die wenigen mir vorliegenden 25-cm-Rusi-Platten sind mit Kristall-Matrizen gepresst). Die Bestellnummer befindet sich spiegelbildlich auch im Wachs (selbe Typografie). Umseitig: Fuer einen Fliederstauss, Mtr.-Nr. 7176.

Beste Gruesse an alle!


Nach oben
Musikmeister
So Apr 28 2019, 20:51
Autor
Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Einträge: 949
Hier eine 25cm-Stella mit englischer sowie französischer Matrize, die in die Kristall-C 10.000-Serie integriert wurden, für den Export nach Belgien aus 1932.
Jack Payne als Billy Jazz Orchestra.

Nach oben
 

Forum:     Nach oben