Willkommen auf Grammophon-Platten.de

Foren
Foren > Musik, Tanz, Theater und Tonfilm > Entwicklung des Tonfilms - Filme und Film Stars auf Platte
René Deltgen mit Grammophon und Sohn
Moderatoren:SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Autor Eintrag
Barnabás
Di Aug 06 2013, 22:52 Druck Ansicht
⇒ Mitglied seit ⇐: Mi Jul 04 2012, 20:37
Beiträge: 651
Sicher ist der Schauspieler René Deltgen nicht gerade als Sänger in der 30er und 40er Jahren aufgefallen, aber es gibt kleine Gesangseinlagen, die im verschiedenen Filmen aufgezeichnet wurden.

Aber was hier zum Thema werden soll, ist Deltgen mit seinem Grammphon.
Im Jahr 1939 legte der stolze Vater seinem Sohn eine Platte auf den Teller des heimischen Kofferspielers.

Schöne Bilder aus dem Alltag des Schauspielers.

Gruss B.








Nach oben
Hedensö
Do Aug 08 2013, 15:43
⇒ Mitglied seit ⇐: Fr Jan 06 2012, 11:09
Beiträge: 881
...dass hier nicht einer mal seinen Dank ausspricht *warte

Als, von meiner Seite vielen Dank für´s hochladen bzw. einstellen der Bilder. Ich als Koffer-Liebhaber und Vater eines Kindes in eben solchem Alter werde beim betrachten der Bilder fast sentimental
Nach oben
gramofan
Do Aug 08 2013, 16:11
⇒ Mitglied seit ⇐: Sa Okt 01 2011, 20:32
Wohnort: bei Berlin
Beiträge: 1104
Herr Deltgen bevorzugte also offenbar einen ELECTROLA 106.
Kann jemand das Radio identifizieren?
Nach oben
Barnabás
Do Aug 08 2013, 22:23
⇒ Mitglied seit ⇐: Mi Jul 04 2012, 20:37
Beiträge: 651
@ Hedensö:

Ja so ging es auch mir, als ich die Fotos wiedergefunden habe.
Schön, sehr schön, oder??

Gruss von Vater zu Vater
Nach oben
humoresk
Fr Aug 09 2013, 09:10
Autor

⇒ Mitglied seit ⇐: So Jun 10 2012, 16:06
Beiträge: 351
Okay, macht 'mal kein schlechtes Gewissen: Danke, Lars!

Liebe Grüße,

Josef
Nach oben
Willi-H-411
Fr Aug 09 2013, 10:15
⇒ Mitglied seit ⇐: Mi Okt 12 2011, 11:42
Wohnort: Ruhrpott
Beiträge: 1291
Schöne Foto-Serie. Der Kleine hat ja wohl einen Riesenspaß.

VG Willi
Nach oben
Kapellmeister
Mo Aug 12 2013, 19:41
Gast
Erst heute gesehen. Vielen Dank für's hochladen. Wirklich schöne BIlder und für mich auch hinsichtlich der Uhr interessant-als Sammler der Ticker jener Jahre.

Grüße
M.
Nach oben
Gast
So Jun 07 2015, 14:13
Gast
Ist jetzt eigentlich unwichtig...aber: Das ist wohl ein 106 U oder UP weil die Kurbel vorne sitzt und man die Bremse des 106U deutlich sehen kann.
Is mir jetzt nur so aufgefallen..

Ich finde diese Alltags Bilder mit den Koffern immer total schön,Barnabás. Vielen Dank das du sie hier immer wieder hochladest.
LG

[ Bearbeitet So Jun 07 2015, 14:15 ]
Nach oben
Gast
Mo Jun 08 2015, 14:11
Gast
Auf dem ersten Bild kann man tatsächlich hinter dem Wasserzeichen den Elektroanschluss erkennen. Es fällt zunächst nicht auf, da das Auge abgelenkt wird.

Die Unterscheidung ob 106U oder 106UP könnte man am Tonarm sehen, oder über dem Trichterausgang an einer zusätzlichen Halterung für die Elektrodose.

Und tatsächlich, auf dem letzten Bild, wo die Platte nicht mehr im Trichter steht, sieht man einen schwarzen Bakelitgegenstand über dem Trichterausgang, was mit größter Wahrscheinlichkeit der Elektrotonkopf ist.

Somit stehen die Chancen ganz gut, dass man hier ein 106UP sieht. Warum es nicht am Radio angeschlossen ist???

Gruß, Gerhard
Nach oben
 

Forum:     Nach oben

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein, arbeiten wir an der Beständigkeit unseres Lieblingshobbies.

Über uns

Wir suchen Dich!

Social Media Beauftragter gesucht. Du kennst dich mit Social Media aus? Melde dich bei Interesse gerne bei uns, wenn du Interesse hast.

Antreten

Optimierung

Noch nicht alles rund auf der Webseite? Dann reiche jetzt dein Problem ein und wir versuchen dir zu helfen!

Kontakt