Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Grammophone > Tischgeräte
Thorens Tischgerät
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, Der_Designer
Autor Eintrag
Fehlmann1960
So Dez 22 2013, 12:57 Druck Ansicht
Dabei seit: Do Dez 19 2013, 15:39
Wohnort: CH- 4492 Tecknau
Einträge: 336
HERSTELLER: Firma Thorens S.A, Ste. Croix , Suisse / Schweiz
MODELL: ?
SERIENNUMMER: 13732
JAHR: ca. 1925
DAMALIGER PREIS: Fr. ?
GEHÄUSE: Holz, Eiche furniert, dunkel gebeizt
PLATTENTELLER: 27cm, keine Autoabstellung
TRICHTER: Innentrichter Holz
MOTOR: Thorens Doppelfedermotor Typ ?
SCHALLDOSE: Thorens Extra Sonore 6M

INTERESSANTE DETAILS: Lautstärkenregelung mittels Frontürchen öffnen, Gerät kann abgeschlossen werden (Schlüssel ist noch original)


Erstes Foto Grammophon bei Erhalt. Gerät habe ich überholt, entrostet, geschmiert und eingestellt. Einziges der Plattenteller habe ich neu bezogen. Klang ist laut und warm.



















Nach oben
Charleston1966
So Dez 22 2013, 15:48
Dabei seit: Mo Nov 12 2012, 11:19
Wohnort: Im Schwabenländle
Einträge: 378
Hallo Thomas,

Gratuliere, sehr schönes Gerät. Neulich war in einem Thread die Frage nach dem Bezugsstoff für Plattenteller. Ich weiß nur nicht mehr wo. Wie ich sehe ist das Leder in der Tellerbremse ziemlich runter, da kannste dir mit einem Radiergummi aus einem Druckbleistift behelfen, ansonsten empfehle ich den Schuster um die Ecke, der kann vielleicht so ein Teil aus einem Stück Verschnitt ausstanzen.

LG
Karlheinz
Nach oben
 

Forum:     Nach oben