Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Internationale Labels > Labels C-D
Columbia (Indien) - aus meinem Raritätenregal
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
brunosaite
So Jan 19 2014, 12:09 Druck Ansicht
Gast
Hier eine indische COLUMBIA - Schallplatte. Tanzmusik in asiatischer Pentatonik
und ungewohnter Rhytmik. Gesungen von einer jungen Dame in lieblichen Hindi.
.
Beim Einstellen dieses Labels fiel mir ein, daß ich ja einen Freund in New Delhi habe. Ich habe ihm eben gerade eine Mail gesendet mit der Bitte mir die beiden Titel der Platte zu übersetzen. Ihr hört also noch einmal dazu von mir.

[ Bearbeitet So Jan 19 2014, 15:36 ]
Nach oben
snookerbee
So Jan 19 2014, 15:38
"Urgestein"

Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 1820
Vielen Dank für das Etikett.

Die Abbildung wurde in die Kategorie "Internationale Labels" verschoben.

Grüße
Claus
Nach oben
 

Forum:     Nach oben