Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > Im Studio/Aufnahmeorte
Bilderfolge Nr. 3. Vom Werden einer Schallplattenaufnahme 1938
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
Barnabás
Mo Jan 27 2014, 23:13 Druck Ansicht
Dabei seit: Mi Jul 04 2012, 20:37
Einträge: 659
Vom Werden einer Schallplattenaufnahme



An dieser Stelle einen kleinen Einblick in die Entstehungsweise einer Schallplattenaufnahme im Jahr 1938.
Bilder aus einem Berliner Schallplattenstudio.



Künstler und Mikrophon in Konzentration.



Neben dem Zimmer des Aufnahmeraum überwacht am Mischpult der Tonmeister die technische Durchführung.




Jeder Vortrag wird auf eine Platte aufgenommen, um eine Wiederholung zu ermöglichen.



Einzeln und unsichbar hört der Prüfer durch den Lautsprecher den Vortrag.
Er legt fest, ob die Aufnahme freigegeben werden kann.


[ Bearbeitet Mo Jan 27 2014, 23:21 ]
Nach oben
Musikmeister
Di Jan 28 2014, 00:02
Autor
Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Einträge: 961
fürs Zeigen!
Vielleicht kennt jemand die Dame auf dem ersten Bild?
Nach oben
humoresk
Di Jan 28 2014, 09:07
Autor

Dabei seit: So Jun 10 2012, 16:06
Einträge: 378
Sehr schön, Lars. Danke dafür!

Josef
Nach oben
Charleston1966
Di Jan 28 2014, 20:56
Dabei seit: Mo Nov 12 2012, 11:19
Wohnort: Im Schwabenländle
Einträge: 393
Vielen Dank für die Interessanten Bilder, Lars.

LG
KArlheinz
Nach oben
Barnabás
Di Jan 28 2014, 21:16
Dabei seit: Mi Jul 04 2012, 20:37
Einträge: 659
@Charleston1966:

Hier noch eine Szene aus dem Plattenstudio.
Ein Aufnahmetechniker bei der Arbeit.
Bild um 1940.

Gruss B.


Nach oben
 

Forum:     Nach oben