Forums
Forums > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Deutschsprachige Labels und Firmengeschichte > Labels E-F
Famosa Glockophona
Moderators: SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Author Post
Musikmeister
Wed Apr 23 2014, 23:06pm Print View
Autor
Joined: Sun Aug 21 2011, 21:23pm
Location: Hamburg
Posts: 1080
Hier eine Famosa Glockophona-Platte aus ca. 1909 mit dem Motto "Das Gute bricht sich Bahn ".

Back to top
Formiggini
Thu Apr 24 2014, 20:04pm

Joined: Tue Dec 28 2010, 19:20pm
Posts: 1579
Famosa Glockophona war ein Erzeugnis der Glocke Musikwerke Leipzig, Keilstraße Nr .6
Die Firma betrieb hauptsächlich Handel mit Musikinstrumenten und Grammophonen.

  • 1908 Gründung als „Musikhaus Glocke Richard Selle“

  • 1910 neuer Name der Firma: „Glocke Musikwerke Richard Selle“

  • 1932 Konkursverfahren aufgehoben, Firma erloschen


Es wurden (u.a. ?) Aufnahmen/Matrizen der Polyphonwerke (Leipzig) verwendet.
Der Schönbrunner Walzer wurde auch veröffentlicht auf Polyphon-Record Nº 2061. Matrize ebenfalls 275.

1912



1913


Grüße

[ Edited Fri Apr 17 2015, 15:34pm ]
Back to top
Website
Musikmeister
Thu Apr 24 2014, 21:45pm
Autor
Joined: Sun Aug 21 2011, 21:23pm
Location: Hamburg
Posts: 1080
Danke, Uli!

Dann passt ja das zu sehende Logo unter dem Motto:
Glocke Musikwerke Leipzig
Back to top
 

Jump:     Back to top

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Tipps

Einsteiger-Ratschläge für optimale Nutzung und wichtige Aspekte beim Grammophon und Schellackplatten-Kauf.

Zu den Informationen