Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Grammophone > Koffergeräte und Spielzeuggrammophon
Nirona Kindergrammophon
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, Der_Designer
Autor Eintrag
Limania
So Jul 13 2014, 13:17 Druck Ansicht
Dabei seit: Mo Mai 21 2012, 15:14
Einträge: 1114
Hallo,

HERSTELLER: Nirona
MODELL:
SERIENNUMMER:
JAHR:
DAMALIGER PREIS:
GEHÄUSE:
PLATTENTELLER:
TRICHTER:
MOTOR: Nirona Original
SCHALLDOSE: Cremona Nickel

Vor einiger Zeit erwarb ich dieses kleine Grammophon und hab eigentlich keinerlei Angaben dazu.






Die Schalldose hat eine neue Membrane und neue Dichtungen bekommen. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Nils, der so nett war, den verbogenen Nadelträger zu richten und die abgebrochene Nadelhalterschraube zu entfernen und zu ersetzen. Auch das kleine Schräubchen, in der Mitte der Membrane, fehlte und ich bekam von Nils Ersatz.





Vielen Dank auch nochmals an Nico, der mir einen 'neuen' Motor zu Verfügung gestellt hat, da bei dem ursprünglich verbauten der Fliehkraftregler komplett fehlte.

Leider funktioniert das kleine Grammophon trotzdem noch nicht so, wie ich es gern hätte und das liegt nicht nur daran das der richtige Plattenteller fehlt.

Problem Nummer 1:
Geschwindigkeitsregler

Neben der Kurbel sieht man ein Loch, durch das wohl eine Stange gehört.






Pfeil 1 zeigt nochmal das Loch.
Die Stange müsste dann Innen durch ein weiteres Loch mit Innengewinde (Pfeil 2).







Problem Nummer 2:
Tellerbremse

In dem Schlitz, den man auf dem Foto sieht, steckt ein abgebrochenes Metallteil. Man könnte es im Grammophon drehen, das es Innen seitlich steht, aber das bringt nicht wirklich was.





Am Motor von Nico ist zwar eine Tellerbremse, aber sie ist wohl ein anderer Modelltyp, als die ursprünglich verbaute.





Der kleine Hebel (Pfeil 1) lässt sich bewegen. Pfeil 3 zeigt nochmal den Schlitz mit dem abgebrochenen Metallteil das an der Niete (Pfeil 2) fest ist.

Vielleicht hat jemand ja eine kreative Idee wie man das Problem lösen kann, oder hat zufällig was passendes rum liegen...

Ich bin für jeden Tipp und für jede Information zu dem Grammophon dankbar

LG Limania
Nach oben
Limania
Mo Jul 14 2014, 20:21
Dabei seit: Mo Mai 21 2012, 15:14
Einträge: 1114
Für den Geschwindigkeitsregler habe ich etwas gefunden was funktionieren könnte. Eine Industrieschraube mit 6 bis 7 cm Länge und 4 mm Durchmesser würde funktionieren. Allerdings sind die Schrauben die ich hab vom Gewinde her nicht passend, da es zu breit geschnitten ist. Wenn also jemand so eine Schraube, mit einem ganz eng geschnittenen Gewinde hat und sie entbehren kann, wäre es schön wenn derjenige sich meldet.

LG Limania
Nach oben
gramofan
Mo Jul 14 2014, 20:58
Dabei seit: Sa Okt 01 2011, 20:32
Wohnort: bei Berlin
Einträge: 905
In der Freude über die gelungene Reparatur ist Dir vielleicht noch nicht aufgefallen, dass die Schalldose nicht zugehörig ist. Die Nirona-Schalldosen sind nicht nur entspr. beschriftet, sondern leider auch aus Spritzguss und daher heute i.d.R. zumindest mit einer Vielzahl von Rissen behaftet (wenn nicht sogar Teile weggebröselt sind). Die Cremona-Dose ist wahrscheinlich aus diesem Grund irgendwann mal vor langer Zeit als Ersatz ans Gerät gekommen.
Nach oben
Webseite
Limania
Mo Jul 14 2014, 21:06
Dabei seit: Mo Mai 21 2012, 15:14
Einträge: 1114
Danke für deine Antwort, aber das die Schalldose nicht Original ist, ist mir nicht entgangen. Sie war aber beim Kauf des Grammophons dabei und deswegen ist sie auch weiterhin daran verbaut, auch aus Ermangelung einer Nirona- Schalldose.

LG Limania
Nach oben
Fehlmann1960
Fr Jun 03 2016, 08:13
Dabei seit: Do Dez 19 2013, 15:39
Wohnort: CH- 4492 Tecknau
Einträge: 336
Hallo Limania

Durch Deinen Link aus dem neuen Artikel "Nirona" habe ich nach Deinem Nirona Kindergrammophon gegoogelt.
Dein Grammophon ist das Modell Nifty von 1929. Dazu einige Bilder aus (Graphonogram.com) und von (liveauctioneers.com)

Gruss Thomas





Nach oben
Limania
Fr Jun 03 2016, 16:54
Dabei seit: Mo Mai 21 2012, 15:14
Einträge: 1114
Vielen Dank für die Mühe und die Bilder Thomas

Leider hab ich immer noch keinen passenden Plattenteller gefunden...

LG Limania
Nach oben
 

Forum:     Nach oben