Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Künstler > Orchesterleiter und Musiker
RBT-Orchester
Wechsle zur Seite   <<      
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
Swingfan
So Sep 29 2019, 15:53
Dabei seit: So Mai 19 2019, 16:11
Wohnort: Berlin
Einträge: 48
Es ist Michael Jary. Ein toller Fund aus den Weiten des Internets. Mensch, danke Claus für dieses seltene Filmdokument. Die Sängerin ist hier natürlich unverkennbar Erika Brüning mit eines ihrer typischen Berliner Lieder - habe auch einige Platten von ihr.

Gruß, Michael
Nach oben
snookerbee
So Sep 29 2019, 18:17
"Urgestein"

Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 1787
Swingfan schrieb ...

...Die Sängerin ist hier natürlich unverkennbar Erika Brüning mit eines ihrer typischen Berliner Lieder...


In der Filmbeschreibung steht als Sängerin Rotraut Richter. Ich habe aber kein Vergleichsmaterial.

Und da es keine Platten mit Hawaii-Gitarre plus RBT gibt, lässt sich für mich auch nicht sagen, wer der Elektrogitarrist ist, der ab 18:15 sein Instrument einstöpselt und dann nach der Sängerin spielt. Kann jemand den Mann identifizieren?

VG Claus
Nach oben
gramofan
So Sep 29 2019, 18:37
Dabei seit: Sa Okt 01 2011, 20:32
Wohnort: bei Berlin
Einträge: 943
Bei der Sängerin dürfte Rotraut Richter richtig sein. In der Bucht werden reichlich Autogrammkarten von ihr angeboten. Einfach mal suchen. Die Ähnlichkeit ist m.E. nicht zu verkenenen.
Beim Gitarristen könnte man mal an Gino Bordin denken, aber das ist wirklich nur geraten.

[ Bearbeitet So Sep 29 2019, 18:48 ]
Nach oben
Webseite
Musikmeister
So Sep 29 2019, 21:43
Autor
Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Einträge: 973
snookerbee schrieb ...

Swingfan schrieb ...

...Die Sängerin ist hier natürlich unverkennbar Erika Brüning mit eines ihrer typischen Berliner Lieder...


Und da es keine Platten mit Hawaii-Gitarre plus RBT gibt, lässt sich für mich auch nicht sagen, wer der Elektrogitarrist ist, der ab 18:15 sein Instrument einstöpselt und dann nach der Sängerin spielt. Kann jemand den Mann identifizieren?

VG Claus


Der Mann nach der Rotraut Richter-Szene ist Willi Liebe aus dem RBT-Orchester.
Die Namen wurden auch in der damaligen Presse genannt. Demnach müsste der Sprecher vor Rotraut Richter evtl. Rudolf Platte sein, der dann aber schon sehr gealtert war. Die Veranstaltung fand am 01.10.1945 statt.
Inhalt, Bild oder Datei nur fuer angemeldete Mitglieder
Nach oben
berauscht
So Sep 29 2019, 22:47
"Urgestein" Autor/Moderator

Dabei seit: Mi Jan 06 2010, 21:59
Einträge: 1519
Musikmeister schrieb ...

Der Mann nach der Rotraut Richter-Szene ist Willi Liebe aus dem RBT-Orchester.
Die Namen wurden auch in der damaligen Presse genannt. Demnach müsste der Sprecher vor Rotraut Richter evtl. Rudolf Platte sein, der dann aber schon sehr gealtert war. Die Veranstaltung fand am 01.10.1945 statt.

Der alte "Sprecher" ist der Schauspieler Paul Henkels. Der "Sprecher" zu Beginn, vor dem Trio, ist auch ein sehr bebannter Schauspieler, dessen Name mir gerade nicht einfällt. Die Dame, die mit dem Trio, kurz vor Rotraut Richter, in Bild zu sehen ist, ist die Schauspielerin Käthe Haack.
Nach oben
snookerbee
Mo Sep 30 2019, 12:48
"Urgestein"

Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 1787

Musikmeister schrieb ...

...Der Mann nach der Rotraut Richter-Szene ist Willi Liebe aus dem RBT-Orchester...


Willi Liebe war wohl Trompeter und nicht Gitarrist. Eine Google Suche führt zu einem Musiker Willi Liebe, der 1932 eine Ultraphon-Platte mit Piston-Solo (Trompete) aufgenommen hat: Link - Hier klicken . Siehe auch bei Discogs hier: Link - Hier klicken .

[ Bearbeitet Mo Sep 30 2019, 12:58 ]
Nach oben
Swingfan
Di Okt 01 2019, 10:19
Dabei seit: So Mai 19 2019, 16:11
Wohnort: Berlin
Einträge: 48
Ja, es stimmt. ich habe mich wirklich geirrt. Es ist tatsächlich Rotraut Richter. Auch sie war eine Künstlerin, die Berliner Lieder bevorzugte oder besser gesagt, dafür bekannt war.. Recht herzlichen Dank für die Berichtigung.

Gruß, Michael

[ Bearbeitet Di Okt 01 2019, 15:09 ]
Nach oben
Musikmeister
Sa Okt 05 2019, 21:20
Autor
Dabei seit: So Aug 21 2011, 21:23
Wohnort: Hamburg
Einträge: 973
snookerbee schrieb ...


Musikmeister schrieb ...

...Der Mann nach der Rotraut Richter-Szene ist Willi Liebe aus dem RBT-Orchester...


Willi Liebe war wohl Trompeter und nicht Gitarrist. Eine Google Suche führt zu einem Musiker Willi Liebe, der 1932 eine Ultraphon-Platte mit Piston-Solo (Trompete) aufgenommen hat: Link - Hier klicken . Siehe auch bei Discogs hier: Link - Hier klicken .


Willi Liebe sieht dem Musiker leider nur ähnlich und dieser spielte zu der Zeit im Orchester von Otto Dobrindt und nicht im RBT-Orchester. Auch die von mir erwähnte Rundfunksendung trifft hier nicht zu sondern wohl eine spätere, da von den angekündigten Künstlern nur Rotraut Richter zu sehen ist. Der erste Sprecher ist ja Kurt Meisel.
Nach oben
jitterbug
So Okt 06 2019, 15:57
Dabei seit: Mi Mär 27 2013, 16:49
Wohnort: Berlin
Einträge: 387
snookerbee schrieb ...

(...)
Und da es keine Platten mit Hawaii-Gitarre plus RBT gibt, lässt sich für mich auch nicht sagen, wer der Elektrogitarrist ist, der ab 18:15 sein Instrument einstöpselt und dann nach der Sängerin spielt. Kann jemand den Mann identifizieren?

VG Claus


Ich denke, es dürfte sich um Stassi D. Tombulis handeln, der während der Kriegsjahre festes Mitglied des Orchester Juan Llossas war und sowohl auf Tempo als auch auf Telefunken als Hawaii-Gitarren-Solist Aufnahmen machte.

Viele Grüße, Stephan


Nach oben
snookerbee
So Okt 06 2019, 18:40
"Urgestein"

Dabei seit: Fr Apr 15 2011, 20:12
Einträge: 1787
jitterbug schrieb ...

Ich denke, es dürfte sich um Stassi D. Tombulis handeln, der während der Kriegsjahre festes Mitglied des Orchester Juan Llossas war und sowohl auf Tempo als auch auf Telefunken als Hawaii-Gitarren-Solist Aufnahmen machte.


Besten Dank für den interessanten Hinweis, Stephan. Mal sehen, ob sich irgendwo ein Foto des Musikers oder Llossas-Orchesters anfindet für einen Vergleich.

Viele Grüße, Claus.
Nach oben
berauscht
Mo Okt 07 2019, 12:27
"Urgestein" Autor/Moderator

Dabei seit: Mi Jan 06 2010, 21:59
Einträge: 1519
Stassi Tombulis war 1937 häufiger bei Radio Romania mit Hawaigitarre zu hören.
Samstag, 30. Juli 1938 spielte er Tanzmusik beim RS Stuttgart. "Stassi de Tombulis (Hawaigitarre) mit dem Instrumental Trio Brändle."
Nach oben
Wechsle zur Seite   <<       

Forum:     Nach oben