Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Künstler > Vortragskünstler und Couplet
Karl Uhler
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
Barnabás
Fr Aug 29 2014, 10:45 Druck Ansicht
Dabei seit: Mi Jul 04 2012, 20:37
Einträge: 658
Der Chansonnier Karl Uhler

br]


Im Jahr 1942 wurde trotz des Krieges weiter an dem musikalischen Nachwuchs in Deutschland gearbeitet.
Im Rahmen dieser Linie fiel der Pianist, Komponist und Chansonnier Karl Uhler auf.
Dieser erspielte sich 1940 in Wien erste Erfolge ein und wurde zu einem Namen im Unterhaltungsbetrieb.

Die Zeitschrift „Tonfilm-Theater-Tanz“ stelle Uhler dem Publikum 1942 mit den Worten:
„ ... aufstrebender Musiker, der einen großen Teil seiner erfolgsversprechenden Vortragsstücke selber verfasst, Uhler besitzt eine starke persönliche Note durch die er als Alleinunterhalter das Wiener Publikum schon lange gewonnen hat.“ vor.

Leider ist bisher nicht mehr über diesen Musiker in Erfahrung zu bringen.
Auch ist der weitere Verlauf seiner Karriere nicht bekannt.

Vielleicht sind unseren Kollegen aus den Alpen-Staat Testaufnahmen dieses Musikers bekannt.


Nach oben
 

Forum:     Nach oben