Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Musik, Tanz, Theater und Tonfilm > Jazz, Swing und Ragtime
"New Orleans Function" Louis Armstrong & His All Stars
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, Der_Designer
Autor Eintrag
Fehlmann1960
Mi Nov 26 2014, 15:46 Druck Ansicht
Dabei seit: Do Dez 19 2013, 15:39
Wohnort: CH- 4492 Tecknau
Einträge: 337
"New Orleans Function" Louis Armstrong & His All Stars
("Negerbegräbnis"): Marsch, Parade and Stomp

Komponiert: W.C. Handy (1873-1958) William Christopher Handy
Aufnahme: 26. / 27. April 1950, New York City
Track Time 6:42
Besetzung:
Louis Armstrong: trumpet, vocals
Jack Teagarden: trombone
Barney Bigard: clarinet
Earl Hines: piano
Arvell Shaw: bass
Cozy Cole: drums

Originalaufnahme auf amerikanische Decca 27059 Matr.Nr. 76339/40 (1950)
Deutsche Brunswick 82582 Matr. Nr. W 76339 T 13 A (1953?) Foto 1
Deutsche Brunswick EPB 10 007 (Single 1959) Foto 2

Seite 1 ca. 3min. 15sec. " Flee As A Bird To The Mountain"
Seite 2 ca. 3min. 25sec. "Didn't He Ramble"

Das Stück eignete sich zur Aufteilung auf 2 Seiten für Schellackplatten. Das Stück wird auf Seite 1 mit dem „Sprechgesang“ von Louis ausgebledet und beginnt auf Seite 2 mit dem Trommelsolo von Didn't He Ramble.

Louis Armstrong spielte 1950 mit "New Orleans Function" eine musikalische Hommage an das Jazz Funeral (Beerdigung) in New Orleans ein. Die Aufnahme besteht aus zwei Teilen, "Flee As a Bird" entsprechend der getragenen Begleitung auf dem Weg zum Friedhof und "Didn't He Ramble" entsprechend dem fröhlichen Rückweg.





Nach oben
Barnabás
Mi Nov 26 2014, 16:17
Dabei seit: Mi Jul 04 2012, 20:37
Einträge: 658
He,

schöne Ausarbeitung. Danke.
Tolle Aufnahme. Diese Platte steht auch in meiner Sammlung. *musike

Gruss
Nach oben
 

Forum:     Nach oben