Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Internationale Labels > Labels G-H
Harmony
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, Der_Designer
Autor Eintrag
Grammophonteam
Di Jun 30 2015, 16:21 Druck Ansicht
Seitenbetreiber

Dabei seit: So Sep 04 2011, 14:54
Wohnort: In den tiefen des Netzes ;)
Einträge: 2073
Nach Einführung der elektrischen Aufnahme 1925 führte die Columbia (USA) Harmony als "Billig Label".






Das Harmony Label wurde im September 1925 vorgestellt und lief bis Juni 1932. Es erschienen Orchester und Künstler die überwiegend für Columbia aufnahmen; allerdings häufig unter Pseudonym (z.B. Dixie Stompers = Fletcher Henderson, Broadway Bellhops = Sam Lanin). Die Aufnahmen waren überwiegend akustisch aufgenommen um bei dem niedrigen Preis von 50 Cent Lizenzgebühren für das elektrische Aufnahmeverfahren zu sparen. Viele der Aufnahmen auf Harmony klingen trotzdem etwas anders als die bekannten akustischen Aufnahmen der Columbia bis Frühjahr 1925. Vermutlich entwickelte die Columbia ihr akustisches Verfahren gerade zu der Zeit weiter, als man auf das elektrische System umstieg.


Neben den Platten brachte die Columbia auch Koffergeräte unter dem Namen Harmony heraus, die ebenso wie die Schallplatten im unteren Preissegment angesiedelt waren.

Ab 1929 erschienen auch vereinzelt elektrische Aufnahmen auf dem Label. Die Matrizen wurden auch auf den weiteren Untermarken > Diva < und Velvet Tone veröffentlicht. 1949 brachte Columbia Harmony erneut auf den Markt (Lila Etikett), diese Serie wurde aber bereits 1950 wieder eingestellt.


1949/50


Discographie der Harmony Records:
HARMONY 1 - 499
HARMONY 500 - 999
HARMONY 1000 - 1428

[ Bearbeitet Sa Aug 15 2015, 00:30 ]
Nach oben
 

Forum:     Nach oben