Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Grammophone > Koffergeräte und Spielzeuggrammophon
Der Electrolakoffer 102
Wechsle zur Seite   <<      
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
Hedensö
Mo Mär 05 2012, 16:26

Dabei seit: Fr Jan 06 2012, 11:09
Einträge: 903
Hallo Nils,

das "C" auf deinem Schild steht für den Farbcode "schwarz" - abgeleitet vom HMV Modell PBC/105. Das Modell PBC hatte einen schwarzen Bezug. Das "C" stand eigentlich für "covered". In der Folge hat man diesen Code beibehalten. Diese Codes gelten auch für Electrola-Koffer.

Laut Cooper begann die Modellreihe 102 mit dem 102_ ("_" also ohne Zusatz), dann 102 A, 102B usw.

Gruß Jan
Nach oben
Gast
Mo Mär 05 2012, 16:33
Gast
oha, vielen Dank ! Ich ging immer fest davon aus, daß die Buchstaben für Modellvarianten / technische Änderungen stehen !

Wieder etwas dazugelernt !

Gruß, Nils

Nachtrag: Jan, weißt Du ob der Motor "271 C" wie in meinem Koffer nur speziell mit der ersten Version der Bremse konstruiert ist ? Tragen spätere Kofferversionen eine andere Motornummer?

[ Bearbeitet Mo Mär 05 2012, 16:41 ]
Nach oben
Hedensö
Mo Mär 05 2012, 20:09

Dabei seit: Fr Jan 06 2012, 11:09
Einträge: 903
Hallo Nils,

der Motor 271c war in der Tat der Motor, der in den ersten 102 verbaut wurde. Dieser war meines Wissens nach auf die Bremse abgestimmt, bzw. für die Montage der Auto Brake (No. 5) vorgesehen. Mit der Nachfolgebremse der Fehleranfälligen Auto Brake No. 5 wurde auch ein neuer Motor eingeführt --> 271d (ab 1932/ 33 mit der Modellvariante 102 A).

Ab 102 D (ab 1941) wurde der Motor 270d verbaut. Dieser 270er wurde bereits bei den letzten 101 (ab Variante M) verbaut und kam wohl aufgrund der Materialknappheit des Krieges wieder zum Einsatz.

Gruß Jan
Nach oben
Gast
Sa Feb 22 2014, 04:48
Gast




Hier eine Werbung aus dem "Reichssportblatt" von 1937.

Besonders interessant ist hier, daß die erste Ausführung des Koffers 102 noch 1937 beworben wird, wo doch das komplizierte Bremssystem schon etwa 1933 wieder geändert wurde.

Weiterhin sehr erstaunlich, weil doch im Frühjahr 1935 der wesentlich preisgünstigere Koffer 106 in Deutschland auf den Markt kam.
102 laut Werbung = 150 RM, Koffer 106 = 100 RM.

Der Zeitpunkt 1937 dieser Anzeige scheint wirklich zu stimmen, zumal es das "Reichssportblatt" überhaupt erst ab 1936 gab.

Seltsam !

Gruß, Nils
Nach oben
Wechsle zur Seite   <<       

Forum:     Nach oben