Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > Zeitgenössisches Schriftmaterial > Neuerscheinungen/Nachträge
ODEON November 1932, Max Hansen, Gitta Alpar
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, Der_Designer
Autor Eintrag
Gast
Do Jul 09 2015, 00:05 Druck Ansicht
Gast






Falls es einen akuten Hansen- oder Alpar-Sammler gibt - diesen Prospekt habe ich doppelt.
Gruß,
Ludwig
Nach oben
Arto
Do Jul 09 2015, 00:16
Dabei seit: Di Jan 07 2014, 01:33
Wohnort: z.Z. Dänemark
Einträge: 181
Das ist doch erstaunend: weder Max Hansen noch Gitta Alpar sind im Nachtrag mit Platten vertreten!
Nach oben
Gast
Do Jul 09 2015, 00:23
Gast
Tatsache, das ist mir bisher gar nicht aufgefallen!
Danke für den Hinweis!
Grüße,
Ludwig
Nach oben
 

Forum:     Nach oben