Forums
Forums > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Internationale Labels > Labels O-P
Pathé
Moderators: SchellackFreak, berauscht, GrammophonTeam, Charleston1966, DGAG, Der_Designer, LoopingLoui
Author Post
krammofoon
Mon Sep 14 2015, 20:29pm Print View
Schellack-Gnadenhof
Joined: Mon Jun 27 2011, 20:47pm
Posts: 1214
Servus :-)

Ein Schwung Pathé-Tiefenschriftplatten, welcher mich heute erreicht hat......... darin folgende Label-Kuriosität:





Ein- und dieselbe Platte....... vorne mit graviertem Label und auf der Rückseite eines aus Papier. Stammt wohl aus der Übergangszeit als Pathé von den "Etched Labels" zu den papiernen überging.

Auf alle Fälle stammt zumindest die gravierte Seite lt. "hervedavid.fr" von 1912. Die Seite mit dem Papierlabel wurde als graviertes Label erstmals 1905/06 aufgelegt und 1912 als Papierlabel-Version neu aufgenommen. Quelle auch hier "hervedavid.fr".

Pathé ist schon so ein Ding für sich was die Suche nach dem Alter der Platten betrifft. Wenn es hier nicht diese hervorragende französische Seite gäbe, wäre man hierzulande ohne Spezialliteratur wohl vollends aufgeschmissen.

Gruss
Georg
Back to top
Starkton
Tue Sep 15 2015, 11:51am
Joined: Wed Oct 05 2011, 21:47pm
Location: Berlin
Posts: 1881
Wir haben unter "deutschsprachigen Labels" bereits einiges zu Pathé gesammelt. Bei den dort geposteten Labels geht es jedoch wild durcheinander: Link - Hier klicken

Es wäre sinnvoll Beiträge mit "nicht deutschsprachigen" Pathé Labels herauszuholen und an diesem Ort, das heißt bei den internationalen Labels, einzustellen.

[ Edited Tue Sep 15 2015, 14:20pm ]
Back to top
krammofoon
Mon Dec 14 2015, 21:54pm
Schellack-Gnadenhof
Joined: Mon Jun 27 2011, 20:47pm
Posts: 1214
Servus :-)

Erscheinungsmäßig für mich leider nicht zu datieren..... auch "hervedavid.fr" gibt hier nix her.

Aber interessant allemal:




Gruss
Georg
Back to top
Starkton
Mon Dec 14 2015, 22:22pm
Joined: Wed Oct 05 2011, 21:47pm
Location: Berlin
Posts: 1881
Gehört wahrscheinlich zu den 56 Plattenseiten der Komplettaufnahme von "Faust" durch Pathe 1911/12:
Link - Hier klicken

[ Edited Mon Feb 26 2018, 20:15pm ]
Back to top
krammofoon
Mon Dec 14 2015, 22:42pm
Schellack-Gnadenhof
Joined: Mon Jun 27 2011, 20:47pm
Posts: 1214
Servus :-)

Vielen Dank, Stephan....... das hat mir weitergeholfen.... und die Erkenntnis gebracht, dass mir dann ja nur noch 55 Platten aus dem Zyklus fehlen.......

Gruss
Georg
Back to top
GrammophonTeam
Tue Dec 15 2015, 14:53pm
Seitenbetreiber

Joined: Sun Sep 04 2011, 14:54pm
Location: Köln
Posts: 1826
Hier nun, nach etwas "aufräumen", die meisten internationalen Pathe-Platten aus dem anderen Eintrag.




Limania


Paris 17.12.1942





Fehlmann1960

Stelle hier eine Auswahl von Pathé-Platten ein. Wäre ja ein internationales Label.
Wie Formiggini schon richtig beschrieben hat, ist die Altersbestimmung nicht immer einfach.
Eine Seite (leider nur französisch) hat eine umfangreiche Zusammenstellung der Pathé - Platten mit Aufnahmedaten.
Link - Hier klicken

Ich spiele die Platten (mit Tiefenschrift) auf meinem Brunswick-Grammophon ab, dieser hat eine spezielle Saphirkugel an der Schalldose, zum Umstellen.
Link - Hier klicken
Die gravierten Platten haben teilweise eine Ansage am Anfang des Musikstückes.
z.B. "Pathé Frères, Amoureuse de Berger!!"

Pathé; Berger Amoureuse, Orch. Pathé Frères, F ca.1916 Originalcover 1912-1914, 29cm, läuft von innen nach aussen.



Pathé Audran La Mascotte, Orch. Pathé Frères, vertical cut ca. 1916, 90 Touren, läuft von innen nach aussen (Durchmesser 29cm)


Pathé; E. Mullot, Grenade, Orch. Pathé Frères, vertical cut, 90 Touren ca. 1916,29cm läuft von innen nach aussen.


Pathé; Mezzacapo, Sympathie, Orch. Pathé Frères, vertical cut 90 Touren, 1912- 1914, läuft von innen nach aussen.







Pathé, Harry Lauder with Jock Walker, Scotch Comedian-Orch., It's nice to ge up in the Morning Französische Pressung ab Zylinder Aug. 1913, Harry Lauder 24cm 90 rpm



Pathé, Mr. Harry Lauder, Hey Donald Belgische Pressung, Aufnahme ab Zylinder Okt. 1904, schottischer Sänger Harry Lauder 24cm, 90 rpm



Pathé; Orchestre, Direction Bosc, Parade des Soldats de Plomb, Jessel Aufnahme ca. 1918 (disque diamond 80 rpm, 29cm läuft von aussen nach innen.



Pathé; Garde Républicaine, Les Cloches de Corneville, Aufnahme ca. 1918 disque diamond 80rpm, 29cm. läuft von aussen nach innen.



Pathé; Manuel Pizarro Orchestre Argentin, Valencia Segundo_ Chique!, (needle cut, Aufnahme 1929 F)



Pathé; Aimé Barelli, Quel Temps fait-il à Paris ,aus Film, Les Vacances de Monsieur Hulot, von Jacques Tati, 1953, F.


monokel


Ich habe auch eine ganz normale Pathé-Schellackplatte. Nur die Altersbestimmung ist für mich etwas schwierig.





Fehlmann1960

Deine Platte ist von 1938. Siehe Link - Hier klicken

Gruss Thomas


Back to top
krammofoon
Sat Feb 11 2017, 20:39pm
Schellack-Gnadenhof
Joined: Mon Jun 27 2011, 20:47pm
Posts: 1214
Servus :-)




Gruss
Georg
Back to top
krammofoon
Sat Feb 11 2017, 20:40pm
Schellack-Gnadenhof
Joined: Mon Jun 27 2011, 20:47pm
Posts: 1214
Servus :-)




Gruss
Georg
Back to top
krammofoon
Sat Feb 11 2017, 20:41pm
Schellack-Gnadenhof
Joined: Mon Jun 27 2011, 20:47pm
Posts: 1214
Servus :-)




Gruss
Georg
Back to top
krammofoon
Mon Aug 14 2017, 19:55pm
Schellack-Gnadenhof
Joined: Mon Jun 27 2011, 20:47pm
Posts: 1214
Servus :-)

Dieses Label haben wir zwar schon einmal drin, aber hier ist es im Detail dann nun doch vom Druck her anders.....




Gruss
Georg
Back to top
Arto
Tue Aug 15 2017, 00:25am
Joined: Tue Jan 07 2014, 01:33am
Location: z.Z. Dänemark
Posts: 185
Oben ist "MADE IN B?....." gepresst. Die Lichtverhältnisse erlauben es nicht besser zu lesen. Was steht da eigenlich? Nicht FRANCE, glaube ich.
Bestens, Arto
Back to top
krammofoon
Tue Aug 15 2017, 07:51am
Schellack-Gnadenhof
Joined: Mon Jun 27 2011, 20:47pm
Posts: 1214
Servus :-)

Es ist BELGIUM.....




Gruss
Georg
Back to top
Arto
Tue Aug 15 2017, 12:27pm
Joined: Tue Jan 07 2014, 01:33am
Location: z.Z. Dänemark
Posts: 185
Danke herzlichst für die weitere Dokumentation!
Arto
Back to top
Grammo
Sun Sep 23 2018, 18:04pm
Joined: Mon Nov 23 2015, 21:53pm
Location: Hannover
Posts: 59
Pathe Cellodisc, ca.25cm, flexibel



Back to top
zzippo
Wed Oct 25 2023, 18:09pm
Joined: Tue Mar 03 2020, 10:33am
Location: Schwarzwald
Posts: 108
40cm / 120 rpm Tiefenschrift Platte aus den 20ern. Die Scheibe bring beachtliche 1,25kg auf die Waage.
Die Hülle ist aus unbeschrifteter, dicker Pappe.




Back to top
 

Jump:     Back to top

Über Uns

Wir sind mehr als ein Forum! Als eingetragener Verein arbeiten wir an der Beständigkeit unserer Leidenschaft.

Über uns

Wir suchen Dich!

Du schreibst Artikel, möchtest im Forum als Moderator aktiv werden? Dir liegt Social Media. Bewahre Wissen! Wir warten auf dich.

Schreib uns

Tipps

Einsteiger-Ratschläge für optimale Nutzung und wichtige Aspekte beim Grammophon und Schellackplatten-Kauf.

Zu den Informationen