Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > Discographien - Aufnahmedaten
Francisco Canaro Discographie
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
Austroton
Di Okt 20 2015, 11:02 Druck Ansicht
Dabei seit: Di Sep 23 2014, 12:43
Wohnort: Villach (Kärnten)
Einträge: 89
Bei der Katalogisierung und Datierung meiner Bestände an südamerikanischen Tangoplatten bin ich im Netz auf diese umfangreiche Discographie von Francisco Canaro gestoßen. Dort sind sage und schreibe rund 3.800 Aufnahmen gelistet, die der Meister zwischen 1915 und 1973 für das Label Odeon in Buenos Aires aufgenommen hat:

Link - Hier klicken
Nach oben
BobMartin
Mo Nov 02 2015, 23:51
Dabei seit: Sa Okt 31 2015, 18:56
Wohnort: Hannover-Linden
Einträge: 5
Die vorgestellte Arbeit ist hervorragend! muy bien !
salu2 Martin
Nach oben
 

Forum:     Nach oben