Automatic translation in English

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾


Grammophone in BildernGrammophongalerie


International Gramophone Board
Participate?

Foren

Foren > Firmengeschichte, Labels, Hüllen, und Matrizen > LABELKUNDE - Internationale Labels > Labels Q-R
Rexophone Record
Moderatoren: SchellackFreak, berauscht, Grammophonteam, Formiggini, krammofoon, Limania, DGAG, Der_Designer
Autor Eintrag
krammofoon
Di Nov 17 2015, 20:23 Druck Ansicht
Schellack-Gnadenhof
Dabei seit: Mo Jun 27 2011, 20:47
Einträge: 1178
Servus :-)

Interessant.........: "Recorded in England, pressed in Berlin".....




Gruss
Georg
Nach oben
Konezni
Di Nov 17 2015, 23:59
Dabei seit: Do Aug 20 2015, 18:23
Wohnort: Berlin
Einträge: 158
hergestellt von der Homophon; möglicherweise ist der Aufdruck "recorded in England" Augenwischerei - wie lautet denn die Matrizennummer?
Die Musik ist übrigens aus der Posse DAS AUTOLIEBCHEN.
Nach oben
Formiggini
Mi Nov 18 2015, 22:53
Seitenbetreiber

Dabei seit: Di Dez 28 2010, 19:20
Einträge: 1759
Rexophone Record wurde von 1912 - c. 1915 für den Markt in Australien produziert und dort verkauft. Das Label war aber auch in Tasmanien erhältlich!

Sammlung Rainer Lotz


Wie Konezni schon schrieb, hergestellt von der Homophone; nach Ausbruch des Krieges 1914 wurde die Marke von Winner (Edison Bell, London) einige Zeit weiter geführt.
Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben